Heidelberg Energy Control Wallbox

(11 kW, inkl. 7,5m Kabel Typ 2)
SKU
001-016-000005
CHF 959.00

inkl. 7,7% MwSt. & Versand in CH

Lieferzeit: Jetzt vorbestellen - Lieferung Februar 2022
  • Load Management
  • Bis zu 11 kW Ladeleistung (5x schneller laden)
  • Einfach konfigurierbare Ladeleistung: 2,1 - 11 kW
  • Integriertes Ladekabel 7,5 m Typ 2
  • Integrierter DC-Fehlerstromsensor
  • Modbus RTU für externe Lastmanagementsteuerung
  • Statisches Lastmanagement: bis zu 16 Wallboxen vernetzbar
  • Für den Außenbereich geeignet
  • Für alle Typ 2-Elektroautos
Empfehlungen unseres Produktmanagements
Alle drei kaufen: keyboard_arrow_down
Dieser Artikel:
Gesamtpreis:

Die Heidelberg Energy Control Wallbox besticht durch ihr unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis

Dank integriertem Lastmanagement ist sie ideal für mehrere Nutzer im privaten, gewerblichen und halböffentlichen Bereich. Über den Industrie-Standard Modbus RTU kann die Wallbox in ein Home Energy Management System (HEMS) integriert werden. Hiermit ist eine Verbrauchsoptimierung des produzierten Eigenstroms möglich.

Schneller laden

Mit der Heidelberg Energy Control Wallbox laden Sie bis zu 5-Mal schneller als an einer gewöhnlichen Haushaltssteckdose. Sehen Sie in unserer Ladezeitenübersicht, wie schnell die Batterie Ihres Elektroautos wieder voll ist und Sie losfahren können.

Einfaches Laden

Die Heidelberg Wallbox Energy Control kann per Plug-and-Play einfach mit dem Fahrzeug verbunden werden. Hierzu müssen Sie nur den Ladestecker der Wallbox in die Ladebuchse Ihres Fahrzeugs stecken. Danach zeigt Ihnen die Ladebuchse Ihres Fahrzeuges den erfolgreich gestarteten Ladevorgang mit einem grünen LED-Licht an.

Integrierter Fehlerstromsensor

Die Heidelberg Energy Control Ladestation bietet ein Höchstmaß an Sicherheit. Die Ladestation kommt bereits mit einem integrierten DC-Fehlerstromsensor. Zur Installation benötigen in der vorgelagerten Absicherung nur noch den günstigen FI Typ A.

Konfigurierbare Ladeleistung

Die Ladeleistung der Ladestation muss auf die vorgelagerte Installation und Absicherung abgestimmt sein, um Systemüberlastungen und fliegende Sicherungen auszuschließen. Bei Heidelberg können Sie die Ladeleistung ganz unkompliziert über einen Drehkodierschalter in der Wallbox zwischen 2,1 bis 11 kW einstellen.

Smartes Ladesystem für bis zu 16 E-Autos

Die Heidelberg Energy Control Ladestation ist die perfekte Ladelösung für Garagen, Mehrfamilienhäuser sowie Firmen- und Hotelparkplätze. Dank lokalem Lastmanagement verteilen mehrere vernetzte Wallboxen den Ladestrom auf bis zu 16 Plug-in-Hybride- oder E-Autos.

Mehrwert für Mieter, Gäste, Kunden und Mitarbeiter

Die Heidelberg Energy Control bietet Ihrem Unternehmen handfeste Vorteile. Als Vermieter oder Wohnungsgesellschaften machen Sie ihre Wohnimmobilien fit für die Elektromobilität. Als Arbeitgeber erleichtern Sie Ihren Mitarbeitern den Umstieg auf klimafreundliche Elektroautos. Und als Hotel- oder Restaurantbetreiber steigern Sie Ihre Attraktivität für Gäste, die mit dem E-Auto anreisen.*

Lokales Lastmanagement und kurze Ladezeiten

Cleveres Lastmanagement für mehrere Parkplätze zu einem günstigen Preis? Die Wallbox Energy Control macht’s möglich. Die vernetzten Wallboxen verteilen den maximal verfügbaren Strom automatisch auf alle angeschlossenen Fahrzeuge. Bei Bedarf kann ein volles Elektroauto weiterhin mit Strom versorgt werden, um beispielsweise die Standheizung oder Klimaanlage weiter zu betreiben. Die frei gewordene Stromstärke fließt in die Akkus der übrigen Fahrzeuge.

Anschlussfreudig und flexibel erweiterbar

Sind die Wallboxen in ein HEMS eingebunden, lässt sich das Ladesystem lokal und dynamisch über das Internet steuern. Je nach Hersteller stehen Ihnen dann zudem verschiedene Apps für das Kostenmanagement oder zur Überwachung der Ladevorgänge zur Verfügung. Darüber hinaus sind Anschlüsse für optionale Zugangskontrollen per RFID, Schlüsselschalter etc. vorhanden.

Elektroautos mit Typ 2-Stecker laden

Mit derHeidelberg Energy Control Wallbox laden Sie alle Elektroautos mit Typ 2-Stecker. Nicht nur die europäischen Automobilhersteller, sondern auch Nissan verbaut in den neuen Modellen in Europa mittlerweile den Typ 2-Stecker. Das Ladekabel ist bereits in die Ladestation integriert. Einfach einstecken und los laden.

Qualitätsprodukt aus Deutschland

Die Heidelberger Druckmaschinen AG ist seit über 160 Jahren ein Partner, der für Qualität und Zukunftsfähigkeit steht. Neben der Druckindustrie erweitert das Unternehmen seine Geschäftsideen auch auf innovative und aufstrebende Bereiche wie der Elektromobilität. Mit der Heidelberg Wallbox Energy Control bietet Heidelberg eine qualitativ hochwertige Ladestation für passende Elektroautos und Plug-in-Hybrid an.

*Achtung:

Wenn Sie geladenen Strom abrechnen möchten, benötigt Ihre Ladestation mindestens einen MID-zertifizierten Zähler. Weitere Informationen finden Sie hier.


Lieferumfang:

  • Ladestation mit fest angeschlossenem Kabel
  • Gebrauchsanweisung
  • Sicherheitshinweise
  • Montageset

Sie haben weitere Fragen?

In unserem Ratgeber finden Sie alles zum Laden Ihres Elektroautos. Zum Beispiel was Sie beim Kauf und der Installation einer Ladestation beachten sollten.

Weitere Informationen
Ladekabellänge 7,5 m
Hersteller Heidelberg
Farbe Schwarz-Silber
Größe (BxHxT) 386 x 295 x 112 mm
Gewicht ca. 8 kg
Montagemöglichkeiten Wandmontage oder auf Standsäule
Stromstärke 16 A
Ladeleistung 11 kW
Spannung 230/ 400 V
Lademodus gemäß IEC 61851-1, Mode 3
Ladestecker Typ 2 (gemäß IEC 62196-2)
Normen & Richtlinien IEC 61851-1:2010
Schutzklasse IP54 spritzwassergeschützt, geeignet für den Außenbereich
Betriebs-/ Lagertemperatur (ohne direkte Sonneneinstrahlung), Luftfeuchtigkeit -25°C bis +40 °C / -25°C bis + 80 °C
Ladeleistung 11 kW
DC-Fehlerstromerkennung Ja
Lieferumfang Anschraubplatte mit Elektronikgehäuse, Wallbox-Gehäusedeckel, Sicherheitshinweise, Montageset
Energiezähler -
Ladestationstyp Festangeschlossene Ladestation
Schutzeinrichtung DC Schutz
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Heidelberg Energy Control Wallbox
Ihre Bewertung

Downloads

Default Category

Kundenfragen & Antworten
Hallo, wie kann ich die Heidelberg Wallbox gegen unberechtigten Zugang schützen? 1. Gibt es einen Schlüssel im Standardbestellumfang oder muss dieser separat bestellt werden? 2. Gibt es Chipkarten zur Zugangsfreigabe? wenn ja, wieviele sind im Standardbestellumfang enthalten? Danke

Die Wallbox kann über die Modbus RTU Schnittstelle mit einem externen Zugangskontrollgerät, z.b. per RFID oder Schlüsselschalter verbunden werden. Leider stellen diese externen Geräte keinen Teil  unseres Produktportfolios dar. Weder Schlüssel noch RFID Karten sind daher kein Teil des Lieferumfang der Station. Ohne die externen Geräte ist keine Zugangskontrolle bei der Heidelberg Energy Control vorhanden.

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Frage abzugeben

Die Ladestation ist geeignet für Elektroautos folgender Automarken

Geeignet für alle Audi-Modelle
Geeignet für alle BMW i-Modelle
Geeignet für alle Hyundai-Modelle
Geeignet für alle Jaguar-Modelle
Geeignet für alle Mercedes-Benz-Modelle
Geeignet für alle NISSAN-Modelle
Geeignet für alle Opel-Modelle
Geeignet für alle Porsche-Modelle
Geeignet für alle Renault-Modelle
Geeignet für alle smart-Modelle
Geeignet für alle Streetscooter-Modelle
Geeignet für alle Tesla-Modelle
Geeignet für alle Toyota-Modelle
Geeignet für alle Volkswagen-Modelle
Geeignet für alle Volvo-Modelle

Ausnahmen:

  • NISSAN LEAF (Modelle vor Baujahr 2017 haben einen Typ 1-Stecker)
  • Opel Ampera (Typ 1-Stecker)
  • Renault Kangoo Z.E. (Modelle vor Baujahr 2017 haben einen Typ 1-Stecker)
  • Toyota Prius (Modelle vor Baujahr 2017 haben einen Typ 1-Stecker)
Zuletzt Angesehen
No recently views items
Alles löschen