ABL Wallbox 3W2264 eMH3 Twin

(1 x 22kW / 2 x 11kW, inkl. 6m Kabel Typ2, eichrechtskonform, RFID, SIM)
Artikelnummer
001-007-000044
4.829,00 €

inkl. 19% MwSt. & inkl. Versand in DE & AT

  • RFID
  • Billing
  • OCPP
  • SIM
Lieferzeit : 2-3 Arbeitstage, Express: nächster Arbeitstag bei Bestellung bis 14.00 Uhr
  • Doppelte Power einfach verteilt
  • 2 Steckanschlüsse für 1 x 22 kW oder 2 x 11 kW Ladeleistung (statisches Lastmanagement)
  • Bis zu 22 kW Ladeleistung (10x schneller laden)
  • 2 integrierte FI-Schalter inkl. Gleichfehlerstromerkennung für Ihre Sicherheit
  • RFID-Zugangsschutz (bei Auslieferung deaktiviert)
  • Lastmanagement Master: steuert bis zu 14 ABL eMH3 Slave Ladepunkte (max. 7 Slave Ladestationen)
  • Mess- und eichrechtskonforme Ladestation für das Abrechnen Ihrer Ladevorgänge
  • Kompatibel mit verschiedenen Backendsystemen über OCPP 1.5
  • Kommunikation über eine mobile Datenverbindung (4G)
  • Für alle Elektroautos geeignet

Die perfekte Ladestation für Ihren Kundenparkplatz. Laden Sie ohne viel Aufwand bis zu zwei Elektroautos mit bis zu 22 kW gleichzeitig

Statten Sie jetzt gleich zwei Parkplätze mit einer einzigen Ladestation aus und laden Sie zwei Elektroautos gleichzeitig, ohne dass sich die Ladeleistung verringert. Sie laden mit einem oder zwei angeschlossenen Elektroautos jeweils mit der maximalen Ladeleistung.

ABL Master/Slave-Lastmanagement

Die für den Einsatz als Master vorbereitete ABL eMH3 Ladestation ermöglicht die Steuerung von bis zu 7 weiteren eMH3 Slave Ladestationen. Die Masterladestation stellt sicher, dass eine zuvor definierte Maximalleistung nicht überschritten wird. Übersteigt die mögliche Ladeleistung aller einzelnen Elektroautos diesen Wert, wird die Ladeleistung aller Ladestationen automatisch reduziert, bis wieder ausreichend Leistung verfügbar ist. Dadurch sparen Sie sich hohe Kosten für die Aufrüstung Ihres Stromanschlusses und nutzen die vorhandene Leistung ideal aus. Optional kann ein dynamisches Lastmanagement ermöglicht werden, indem der Verbrauch des Gebäudes gemessen wird.

RFID-Schließfunktion

Mit der RFID-Schließfunktion stellen Sie sicher, dass nur diejenigen bei Ihnen laden, die auch laden dürfen. Die Funktion müssen Sie einmalig von einer qualifizierten Fachkraft mit der passenden Software aktivieren lassen. Mit der TEACH-In-Tag-Karte können Sie dann direkt an der Ladestation neue Nutzer (RFID-Karten) hinterlegen. Die Elektroautofahrer schalten die Ladestation mit der RFID-Karte frei und starten den Ladevorgang. Falls Sie die Funktion bei Inbetriebnahme nicht gleich aktivieren, können Sie auch erst einmal ohne RFID-Schließfunktion laden.

22 kW Ladeleistung einfach verteilt

Sie können die eMH3 Ladestation mit einer Gesamtleistung von bis zu 22 kW anschließen. Ist nur ein Elektroauto angeschlossen, lädt dieses mit der vollen Ladeleistung von bis zu 22 kW. Laden zwei Elektroautos gleichzeitig, dann verteilt sich die Ladeleistung dank lokal integriertem statischen Lastmanagement zu gleichen Teilen auf die zwei Anschlüsse. Die zwei Elektroautos laden dann jeweils mit bis zu 11 kW.

Internetanbindung über mobile Daten

Die Daten werden über eine mobile Datenverbindung übertragen. Dazu benötigen Sie eine SIM-Karte, die Sie in die eMH3 Ladestation einlegen. Die SIM-Karte erhalten Sie in der Regel von Ihrem Backendprovider. Stellen Sie am besten vor der Montage sicher, dass Sie am Montageort eine mobile Datenverbindung haben.

Eigenes Backend via OCPP anbinden

Sie möchten die Ladestation bzw. mehrere Ladestationen mit einem eigenen oder dem Backend von be.ENERGISED steuern? Kein Problem. Die Kommunikation mit der Ladestation und dem Backendsystem erfolgt dabei über das Open Charge Point Protocol (OCPP).

Eichrechtskonform Laden

Mit den eichrechtskonformen Ladestationen von ABL können Sie in Kombination mit einem entsprechenden Backend den elektrischen Strom Ihrer Ladestationen in Deutschland öffentlich abrechnen. Durch die freie Backendwahl für den Betrieb der Ladestation bleiben Sie komplett unabhängig. Der Ladevorgang kann bequem über eine RFID-Karte oder je nach Backend auch über ein Smartphone gestartet werden. Für jeden Ladevorgang können Sie durch das an der Ladestation angebrachte Display die Zählerwerte vor Ort ablesen.

Integrierter Fehlerstromschutz

ABL setzt auch bei der eMH3 Ladestation auf Ihre Sicherheit und stattet die Ladestation serienmäßig mit einem FI inkl. DC-Fehlerstromsensor aus.

Klares Design

Das edle Aussehen verwandelt die eMH3 Ladestation in ein Designobjekt, das drinnen und draußen funktioniert. Die farbigen Symbole zeigen Ihnen stets den aktuellen Ladezustand an.

Schneller laden

Mit der eMH3 Ladestation von ABL laden Sie bis zu 10-Mal schneller als an einer gewöhnlichen Haushaltssteckdose. Sehen Sie in unserer Ladezeitenübersicht, wie schnell Ihr Elektroauto wieder voll ist.

Unterschiedliche Elektroautos laden

Egal ob Elektroautos mit Typ 1 oder Typ 2-Steckanschluss. Mit dem richtigen Ladekabel laden Sie jedes Elektroauto auf.

Qualitätsprodukt aus Deutschland

ABL – ein bayerisches Familienunternehmen produziert hochwertiges Elektrozubehör für Industrie und Handwerk. Schon 1925 entwickelte Firmengründer Albert Büttner den SCHUKO-Stecker, das inzwischen weitverbreitetste Steckverbindungssystem weltweit. Heute bietet ABL eine breite und qualitativ hochwertige Produktpalette inkl. Ladestationen für Elektroautos an.


Lieferumfang:

  • Ladestation
  • Montage- und Bedienungsanleitung
  • Montageset

Sie haben weitere Fragen?

In unserem Ratgeber finden Sie alles zum Laden Ihres Elektroautos. Zum Beispiel was Sie beim Kauf und der Installation einer Ladestation beachten sollten.

Weitere Informationen
Ladekabellänge 6 m
Hersteller ABL
Farbe Schwarz (RAL 9005)
Größe (BxHxT) 400 x 492 x 192 mm
Gewicht ca. 21 kg
Montagemöglichkeiten Wandmontage oder auf Standsäule
Stromstärke 32 A
Ladeleistung 2 x 11 kW oder 1 x 22 kW
Spannung 230/ 400 V
Lademodus gemäß IEC 61851-1, Mode 3
Ladestecker Typ 2 (gemäß ICE 62196-2)
Normen & Richtlinien IEC 61851-1 Ed 2.0:2010
Schutzklasse IP54 spritzwassergeschützt, geeignet für den Außenbereich
Betriebs-/ Lagertemperatur (ohne direkte Sonneneinstrahlung), Luftfeuchtigkeit -30°C bis 50°C, 5% - 95% bei max. 2000 m Seehöhe
Zugangsschutz RFID
Ladeleistung 2x 11 kW oder 1x 22 kW
DC-Fehlerstromerkennung Ja
Lieferumfang Wallbox, Kurzanleitung, Montage-Set
Energiezähler Eichrechtskonform, geeignet für Abrechnungen (in Deutschland)
Ladestationstyp Festangeschlossene Ladestation
Schutzeinrichtung FI Typ A mit DC Schutz
Kommunikationsmodul Mobile Datenverbindung (SIM-Karte)
Kommunikationsprotokoll OCPP
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:ABL Wallbox 3W2264 eMH3 Twin
Deine Bewertung
Kundenfragen & Antworten
Keine Fragen vorhanden
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Frage abzugeben

Downloads

Default Category

Die Ladestation ist geeignet für Elektroautos folgender Automarken

Geeignet für alle Audi-Modelle
Geeignet für alle BMW i-Modelle
Geeignet für alle Hyundai-Modelle
Geeignet für alle Jaguar-Modelle
Geeignet für alle Mercedes-Benz-Modelle
Geeignet für alle NISSAN-Modelle
Geeignet für alle Opel-Modelle
Geeignet für alle Porsche-Modelle
Geeignet für alle Renault-Modelle
Geeignet für alle smart-Modelle
Geeignet für alle Streetscooter-Modelle
Geeignet für alle Tesla-Modelle
Geeignet für alle Toyota-Modelle
Geeignet für alle Volkswagen-Modelle
Geeignet für alle Volvo-Modelle

Ausnahmen:

  • NISSAN LEAF (Modelle vor Baujahr 2017 haben einen Typ 1-Stecker)
  • Opel Ampera
  • Renault Kangoo Z.E. (Modelle vor Baujahr 2017 haben einen Typ 1-Stecker)
  • Toyota Prius (Modelle vor Baujahr 2017 haben einen Typ 1-Stecker)
Zuletzt Angesehen
No recently views items
Alles löschen