Metro Transit in St. Louis und New Flyer gehen eine Partnerschaft mit The Mobility House ein, um die größte elektrische Busflotte in den USA aufzubauen

Metro Transit in St. Louis und New Flyer gehen eine Partnerschaft mit The Mobility House ein, um die größte elektrische Busflotte in den USA aufzubauen

Im Auftrag von New Flyer of America, Inc. (New Flyer), einem Hersteller von Stadtbussen, wird das 4,35-MW-Ladeprojekt jetzt mit den ersten seiner 20 150-kW- und drei 450-kW-Ladestationen mit Hilfe des Lade- und Energiemanagementsystems ChargePilot von The Mobility House intelligent gesteuert.

Elektrobusse effizient einbinden: PSI Transcom und The Mobility House realisieren VDV 463

Elektrobusse effizient einbinden: PSI Transcom und The Mobility House realisieren VDV 463

Die gemeinsam implementierte VDV-Schnittstelle 463 ermöglicht die Kombination eines Lade- und Energiemanagementsystems mit dem Betriebshofmanagement PSIebus. Die Funktionsfähigkeit wurde bereits getestet und soll Betreibern von Busflotten den Umstieg auf elektrisch angetriebene Fahrzeuge zukünftig erleichtern.

Zukunftssichere Ladeinfrastruktur: ISO 15118 macht Ladevorgänge einfacher und effizienter

Zukunftssichere Ladeinfrastruktur: ISO 15118 macht Ladevorgänge einfacher und effizienter

Für die bidirektionale Kommunikation zwischen Elektroauto und Ladestation ist ISO 15118 unverzichtbar geworden. Wie durch den internationalen Standard das Laden von elektrischen Fahrzeugen effizienter, einfacher und netzdienlicher wird, erfahren Sie hier.

 

Märchen der Elektromobilität: Es war einmal…der Jobkiller Elektromobilität

Märchen der Elektromobilität: Es war einmal…der Jobkiller Elektromobilität

Elektromobilität gefährdet Arbeitsplätze – so ist jedenfalls häufig die öffentliche Wahrnehmung. Doch wie sieht es mit Blick auf die Zukunft wirklich aus? Ist die Elektromobilität tatsächlich ein „Jobkiller“?

The Mobility House auf der Power2Drive

The Mobility House auf der Power2Drive

Zum zweiten Mal war das Technologieunternehmen The Mobility House mit Sitz in München, Zürich und Sunnyvale (Kalifornien) dieses Jahr auf der Power2Drive vertreten. Die internationale Fachmesse der Elektromobilitätsbranche fand vom 15. – 17. Mai 2019 im Rahmen der „The Smarter E“ in München statt.

The Mobility House präsentiert intelligente Ladelösungen auf der E-world

The Mobility House präsentiert intelligente Ladelösungen auf der E-world

Vom 5. Bis 7. Februar 2019 war The Mobility House zum ersten Mal auf der E-world energy & water, Europas Leitmesse der Energiewirtschaft, vertreten. Mit über 25.000 Fachbesuchern bot die Messe ein ideales Forum, um die innovativen Produkte und Dienstleistungen des Technologieunternehmens vorzustellen.

Artikel Das könnte Sie auch interessieren

Die besten Elektroautos 2020

Die besten Elektroautos 2020

2020 wird spannend: Fast alle großen Hersteller kommen mit neuen Elektroautos auf den Markt. Wir...
green|connector und The Mobility House bündeln Produktportfolio für Stadtwerke

green|connector und The Mobility House bündeln Produktportfolio für Stadtwerke

green|connector und The Mobility House, beides Pioniere der E-Mobilität, ermöglichen Stadtwerken...
Zukunftssichere Ladeinfrastruktur: Die Rolle von Modbus im Energiemanagement mit Elektroautos

Zukunftssichere Ladeinfrastruktur: Die Rolle von Modbus im Energiemanagement mit Elektroautos

Im zweiten Teil der Serie "Zukunftssicherer Ladeinfrastruktur" dreht sich alles um das...