reev Backend Pro - intelligente Software mit Betreiberportal

(Lizenz für 2 Jahre)
Artikelnummer
001-007-60
Ab: 346,00 €

inkl. 19% MwSt. & inkl. Versand in DE & AT

  • Intelligente Software für den effizienten Betrieb Ihres Ladeparks
  • Einfache Steuerung und Verwaltung von mehreren Ladestationen
  • Volle Kontrolle über Zugangsfreigabe
  • Kostenpflichtige Abrechnung von Ladevorgängen möglich
  • Automatisierte Rechnungsstellung mit ausführlicher Übersicht und Gutschrift der Einnahmen am Monatsende
  • Öffentlicher Zugang: Freigabe von Ladestationen über das Roaming-Netzwerk Hubject (optional)
  • Datenschutz nach DSGVO, ZAG- und Eichrechtskonforme Abrechnung
  • reev unterstützt OCPP für ausgewählte Anbieter
  • Kompatibel mit allen backendfähigen ABL Ladestationen

Mit reev können Sie ganz leicht und intuitiv Ihre Ladestationen steuern und verwalten.

Ob Dienstwagen, Mitarbeiter/-innen oder die lieben Nachbarn. Die verschiedenen Backend Optionen von reev bieten in jedem Fall die richtige Lösung. Intelligentes Lademanagement macht das Betreiben von Ladestationen einfach und effizient. Schon ab der ersten Station ist ein intelligentes Backend sinnvoll. Die Software Lizenz wird für 2 Jahre erworben und kann danach verlängert werden.


Je nach Ihren Bedürfnissen stehen verschiedene reev Backend Optionen zur Verfügung:

reev Backend Basic (2 Jahre Laufzeit)

  • FahrerInnen kostenfrei Laden lassen
  • Nutzer- & Zugangsverwaltung durch RFID Karten
  • Immer aktuell durch regelmäßige Software-Updates

reev Backend Pro (2 Jahre Laufzeit)

  • Alle Backend Basic Vorteile
  • Ladeleistungen in Rechnung stellen
  • Automatisierte Abrechnung
  • Individuelle Nutzer(-gruppen) verwalten
  • Ladevorgänge zu selbst festgelegten Tarifen anbieten
  • Management & Monitoring Tools zum Steuern und Verwalten
Icon: reev Updates

Die Vorteile Ihres reev Backend Pro:

Icon: reev Zugangsfreigabe

Sichere Zugangsfreigabe

Sie haben die Kontrolle, wer Ihren Ladepark nutzen darf. Zugang gewähren Sie den FahrerInnen per QR-Code oder RFID Karte. Optional können Sie Ihre Ladestationen auch öffentlich freigeben (e-Roaming, Ad Hoc Laden).

Icon: reev Updates

Regelmäßige Software Updates

Sie sind immer auf dem neusten Stand, denn unser Backend ist immer aktuell und wird regelmäßig aktualisiert.

Icon: reev Updates

Zentrales Management und Monitoring

Verwalten Sie alle Ladestationen und verschiedenen Standorte zentral über das reev Betreiberportal. Ganz bequem vom Schreibtisch aus.

  • Im Monitoring Dashboard erhalten Sie einen Überblick über alle Ladevorgänge (Ladehistorie & Lastkurven), das Nutzerverhalten und Ihre Einnahmen.
  • Im Payment Dashboard können Zahlungen und Tarife eingesehen und bearbeitet werden.mdladekarte (e-Roaming (Hubject): die Ladestationen werden auf Karten der teilnehmenden Fahrstromanbieter angezeigt und über diese verrechnet)

 

Icon: reev Updates

Vielfältige Zahlungsmöglichkeiten

Folgende gängige Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung:

  • Kreditkartenzahlung mit QR Code über Webpage (spontanes Laden / Ad Hoc Laden)
  • Fremdladekarte (e-Roaming (Hubject): die Ladestationen werden auf Karten der teilnehmenden Fahrstromanbieter angezeigt und über diese verrechnet)
  • SEPA-Mandat oder (unternehmens-) interne Verrechnung
Die Rechnungsstellung (für FahrerInnen) bzw. Gutschrift (an die BetreiberInnen) erfolgt monatlich.

 

Icon: reev Updates

Automatisierte Abrechnung

Stellen Sie die Ladevorgänge an Ihren Stationen in Rechnung. Die Abrechnung aller Ladevorgänge erfolgt vollkommen automatisiert und in Ihrem Namen.
Mit reev sind Sie auf der sicheren Seite: denn alle Ihre Transaktionen sind ZAG-, DSGVO- und eichrechtskonform.

Icon: reev Updates

Individuelle Nuterverwaltung & Tarifvergabe

Legen Sie verschiedene Nutzergruppen an (z.B. MitarbeiterInnen, Gäste, Poolfahrzeuge oder SpontanladerInnen). Lassen Sie die einzelnen Gruppen zu frei gewählten Tarifen laden.

Geben Sie Ladeprozesse für Fremdladekarten (e-Roaming) frei oder lassen Sie Ad Hoc Laden per QR Code zu (öffentlicher Zugang).

 

Mit welchen Ladestationen ist das reev Backend kompatibel?

Die reev Software ist mit allen backendfähigen ABL Ladestationen kompatibel:

  • eMH2 & eMH3 Wallboxen
  • eMC Ladesäulen

Slave Ladestationen können nicht direkt, sondern nur über einen Master angebunden werden. reev unterstützt OCPP für ausgewählte Anbieter.

Innovation aus München – Über reev

reev ist ein junges Unternehmen, dass mit viel frischem Innovationsgeist nutzerfreundliche Softwarelösungen für Ladestationen entwickelt. Das Ziel ist es, jedem zu ermöglichen, BetreiberIn von Ladeinfrastruktur zu werden und die damit verbundenen Ladevorgänge abzurechnen. Die Lademanagement-Lösungen sind dabei besonders einfach in der Anwendung. Dabei setzt reev auf automatisierte Hintergrundprozesse, damit Ladeparks komfortabel vom Schreibtisch aus gesteuert und verwaltet werden können.


Lieferumfang:

  • reev Backend Pro
  • RFID Karte(n)
  • QR-Code
  • gegebenenfalls SIM Karte

Ggf. weitere Punkte:

  • Nur in Kombination mit ABL Wallboxen erhältlich
  • Sie möchten eine andere Hardware mit dem reev Backend ausstatten? Dann nehmen Sie direkt mit reev Kontakt auf

Sie haben weitere Fragen?

In unserem Ratgeber finden Sie alles zum Laden Ihres Elektroautos. Zum Beispiel was Sie beim Kauf und der Installation einer Ladestation beachten sollten.

Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:reev Backend Pro - intelligente Software mit Betreiberportal
Deine Bewertung
Kundenfragen & Antworten
Keine Fragen vorhanden
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Frage abzugeben
Zuletzt Angesehen
No recently views items
Alles löschen