Your company account is blocked and you cannot place orders. If you have questions, please contact your company administrator.

Solar Paket mit KEBA KeContact P30 Wallbox

(22kW, inkl. 4m Kabel Typ2, Ethernet)
Artikelnummer
005-000-000007
1.967,00 €

inkl. 19% MwSt. & inkl. Versand in DE & AT

  • WebApp
  • Solar Integration
  • Smart Home Integration
  • LAN
Lieferzeit : 2-3 Werktage, Express: nächster Werktag bei Bestellung bis 14.00 Uhr
  • Speziell zusammengestellt für das Laden Ihres Elektroautos mit Strom von der eigenen PV-Anlage
  • Enthalten: KEBA Wallbox 97.919 KeContact P30 c-series (22kW, inkl. 4m Kabel Typ2, Ethernet) und smartfox Energiemanager
  • 100% Solarstrom laden und 100% emissionsfrei fahren
  • Gesamteigenverbrauch optimieren und Stromkosten sparen
  • Bis zu 10x schneller als an der gewöhnlichen Haushaltssteckdose (abhängig von der Ladeleistung des Autos)
  • Einfach konfigurierbare Ladeleistung: 2,3 - 22 kW
  • Integrierter DC-Fehlerstromsensor (Kostenersparnis bis zu 150 €)
  • Mit integriertem Ladekabel passend zu Ihrem Elektroauto (z.B. Mercedes-Benz B-Klasse Sports Tourer B 250 e)

Solar Paket KEBA Wallbox: speziell zusammengestellt für das Laden Ihres Elektroautos mit Strom von der eigenen PV-Anlage

Alles zum smartfox Energiemanager auf einen Blick:

  1. Warum brauche ich den smartfox Energiemanager?
  2. Wie kommuniziert die KEBA Ladestation mit dem smartfox Energiemanager?
  3. Was sind die Voraussetzung zum Laden meines Elektroautos mit PV-Strom? 
  4. Wie installiere ich den smartfox Energiemanager?

 

Alles zur KEBA Wallbox 97.919 KeContact P30 c-series auf einen Blick: 

  1. Grundlegende Eigenschaften & Hinweise zur Installation
  2. Besonderheiten der KEBA P30 c-series

Alles zum smartfox Energiemanager auf einen Blick

1. Warum brauche ich den smartfox Energiemanager?

Mit dem smartfox Energiemanager laden Sie 100% Solarstrom und optimieren gleichzeitig Ihren gesamten Eigenverbrauch. Oft scheint die Sonne und Ihre PV-Anlage produziert Strom, während Sie nicht zuhause sind und den selbst Strom verbrauchen können. Die Folge: Sie speisen den Strom zu einem geringen Gewinn ins Netz ein und beziehen teurer Strom, wenn Sie ihn eigentlich benötigen. Im Online-Portal von smartfox sehen Sie genau, wie viel Strom Sie wann produzieren und selber verwenden. Sie können die Daten analysieren, Einsparungen identifizieren und anschließend den Stromverbrauch optimieren.

Insgesamt können Sie bis zu vier Verbraucher, z.B. auch die Wärmepumpe an den smartfox Energiemanager anschließen. Sobald mehr Solarstrom vorhanden ist, als Sie selbst verbrauchen, leitet der Energiemanager den überschüssigen Strom an einen der vorher ausgewählten Verbraucher weiter und regelt die Energiezufuhr stufenlos. Diesen Vorgang können Sie auch per App steuern.

Wenn Sie Ihr Elektroauto laden, entscheiden Sie spontan oder vorab: Laden Sie Ihr Elektroauto mit voller Leistung oder mit 100% Solarstrom. Bei der Überschussladung wird die Ladeleistung stufenlos angepasst.

2. Wie kommuniziert die KEBA Ladestation mit dem smartfox Energiemanager?

Sobald Sie Ihre KEBA Ladestation mit Ethernet und smartfox in Ihr Heimnetzwerk integriert haben, erkennt smartfox die Ladestation automatisch und kann diese steuern.

3. Was sind die Voraussetzung zum Laden meines Elektroautos mit PV-Strom?

smartfox steuert automatisch das Laden Ihres Elektroautos mit PV-Strom, sobald eine bestimmte Mindesteinschaltleistung erreicht ist. Stehen 6 A pro Phase zur Verfügung, fängt Ihr Elektroauto an zu laden.
Beispiel: Ihr BMW i3 lädt einphasig mit max. 4,6 kW. Sobald Ihre PV-Anlage einen Überschuss von 1,4 kW produziert, fängt Ihr BMW i3 an zu laden (Überschuss bedeutet, dass bereits der Stromverbrauch aller anderen Verbraucher im Haus gedeckt ist).

4. Wie installiere ich den smartfox Energiemanager?

Das System von smartfox ist bis zum Ende gedacht. Wir liefern das Produkt bereits vorkonfiguriert zu Ihnen nach Hause. Damit lässt sich Ihr smartfox Energiemanager realistisch in 90 min installieren. Zusätzlich ist das System komplett unabhängig von Komponenten dritter Anbieter.

Führen Sie folgende Schritte durch, um den smartfox Energiemanager zu installieren:

  • Montieren Sie die smartfox-Einheit (den Verbrauchsregler) im Sicherungskasten und versorgen Sie diese mit Strom
  • Installieren Sie anschließend die Stromwandler unmittelbar nach dem EVU-Zähler an der Hausanschlussleitung und schließen Sie die Stromwandler an den smartfox-Verbrauchsregler an
  • Integrieren Sie danach den smartfox-Verbrauchsregler in Ihr Heimnetzwerk über Ihren Router
  • Zum Schluss können Sie den smartfox-Verbrauchsregler ganz einfach über das Display konfigurieren und Ihre individuellen Daten einstellen

Alles zur KEBA Wallbox 97.919 KeContact P30 c-series auf einen Blick

1. Grundlegende Eigenschaften & Hinweise zur Installation:

Mit bis zu 22 kW Ladeleistung in knapp einer Stunde eine volle Batterie.

Die Ladestationen der KEBA KeContact P30 Serie bieten nicht nur maximale Sicherheit während des Ladevorgangs, sondern laden Ihr Elektroauto mit bis zu 22 kW Leistung auch bis zu 10-Mal schneller als an einer gewöhnlichen Haushaltssteckdose. Damit reduziert sich die Ladedauer je nach Fahrzeugtyp auf bis zu eine Stunde und Sie können Ihr Elektroauto sorgenfrei aufladen. Eine Voraussetzung ist allerdings, dass Ihr Elektroauto mit 22 kW laden kann. Werfen Sie einen Blick in unsere Ladezeitenübersicht und erfahren Sie, wie viel schneller Sie Ihr Elektroauto laden und gleichzeitig Zeit sparen können.

 

Die KEBA Ladestation - Was bringt sie mit?

Egal ob drinnen oder draußen, die elektrotechnischen Einrichtungen sind durch wetter- und schlagfesten Kunststoff sicher geschützt. Vom Gehäuse bis zur Elektronik – überall setzt KEBA auf hochwertige Materialien. Die stabile Ladestation erfüllt also alle Voraussetzungen für ein langes energieerfülltes Lade-Leben. Ob an der Wand oder am Boden über einen Standfuß montiert, sie ist einfach zu bedienen und zeigt mit mehrfarbigen LEDs stets den aktuellen Betriebsstatus an.

 

Die Konfigurierbare Ladeleistung - Was ist Ihr Vorteil?

Die Ladeleistung der Ladestation muss auf das Elektroauto, das Ladekabel und die hausseitige Absicherung abgestimmt sein, um Systemüberlastungen und fliegende Sicherungen auszuschließen. Dazu hat KEBA eine besondere Ausstattung in ihre Ladestationen integriert. Mit den sog. KEBA Dip-Switches lassen sich ganz einfach die individuell geforderten Einstellungen zur Ladeleistung von 2,3 bis 22 kW einstellen. Bei anderen Herstellern kann die Ladeleistung im Nachhinein meist nur über ein zusätzliches Gerät angepasst werden bzw. ist eine Anpassung der Ladeleistung nur schwer möglich. Die Ladestation ist durch den damit reduzierten elektrotechnischen Aufwand schnell montiert und angeschlossen.

 

Z.E.Ready - zertifizierte Sicherheit.

Die Wallbox KEBA 97.919 KeContact P30 c-series ist Z.E. READY zertifiziert und eignet sich somit auch für das Laden von Renault-Elektrofahrzeugen, wie dem ZOE. Den Betriebsstatus Ihrer KEBA Ladestation können Sie jederzeit über die mehrfarbige LED-Anzeige nachvollziehen.

 

Die Installation der KEBA-Ladestation - Was müssen Sie beachten?

Die KEBA P30 c-series kommt serienmäßig mit einem DC-Fehlerstromsensor. Dadurch sparen Sie sich einen teuren FI Typ B in der Hausinstallation und benötigen nur noch einen günstigen FI Typ A.

Installation-, Montage und Wartungsarbeiten dürfen nur durch einen qualifizierten Elektroinstallateur durchgeführt werden, der die Normen und Installationsvorschriften kennt und für die Installation vollumfänglich verantwortlich ist. Hier haben wir für Sie alles zusammengefasst, was bei der Installation einer Ladestation beachtet werden muss.

 

Mit integriertem Ladekabel - perfekt für den privaten Bereich.

Die KEBA P30 97.919 mit integriertem Ladekabel eignet sich besonders für die private Nutzung in der Garage oder im Außenbereich. Dank der praktischen Kabelhalterung ist immer alles aufgeräumt und die Ladestation ist jederzeit sofort ladebereit. Sie können dabei zwischen einer 4 oder 6 Meter-Variante wählen.

 

2. Besonderheiten einzelner Varianten (z.B. RFID, Ethernet, Energiezähler, GSM, OCPP):

Ethernet - Die LAN-Party in Ihrem Smart Home System.

Die KEBA KeContact P30 c-series können Sie über ein LAN-Kabel an das Internet anbinden und in Ihr Smart Home System integrieren. Prüfen Sie auf der Seite Ihres Smart Home System Anbieters, ob die KEBA Ladestation mit dem jeweiligen System kompatibel ist.

 

Der integrierte Energiezähler - ab 2017 mit MID-Zertifizierung.

Der integrierte Energiezähler der KEBA KeContact P30 c-series ermöglicht Ihnen eine unkomplizierte Abrechnung der geladenen Kilowattstunden. Die dadurch entstehenden Einsatzmöglichkeiten machen unsere KEBA Ladestation daher zur ersten Wahl im öffentlichen und halb-öffentlichen Bereich.

 

KEBA Lastmanagement – Master/Slave... Bitte was?

Sie möchten mehrere Elektroautos gleichzeitig laden (z.B. auf einem Firmenparkplatz), Ihre Anschlussleistung ist aber nicht für die volle Ladeleistung ausgelegt? Die Folge: die Sicherung fliegt bzw. im schlimmsten Falle überhitzt die Versorgungsleitung. Das passive Lastmanagement der KEBA P30 c-series (Slave) ermöglicht die Regulierung der Ladeleistung durch ein entsprechendes Managementsystem. Die KEBA P30 x-series beherrscht sogar aktives Lastmanagement (Master) und kann bis zu 15 weitere P30 c-series in Abhängigkeit der verfügbaren Energie steuern.



Die KEBA P30 kann die Nutzung Ihrer PV-Anlage optimieren.

Sie möchten Ihr Auto mit Strom aus Ihrer PV-Anlage laden? Die KEBA P30 c-series kann z.B. durch unseren smartfox Energiemanager gesteuert werden. Der smartfox Energiemanager prüft wie viel PV-Strom zum Laden Ihres Elektroautos zur Verfügung steht und erhöht die Ladeleistung stufenlos. Dadurch fahren Sie zu 100% CO2-neutral.

Weitere Informationen
Ladekabellänge 4 m
Hersteller KEBA
Farbe Hellgrau (RAL 7004) & dunkelgrau (RAL 7016)
Größe (BxHxT) 240 x 495 x 163 mm
Gewicht 4,8 kg (variantenabhängig)
Montagemöglichkeiten Wandmontage oder auf Standsäule
Stromstärke Konfigurierbare Anschlusswerte: 10A, 13A, 16A, 20A, 25A oder 30/ 32A
Ladeleistung 3,7 kW, 4,6 kW, 6,9 kW, 7,4 kW, 11 kW, 22 kW
Spannung 3 x 230/ 400 V
Lademodus gemäß IEC 61851-1, Mode 3
Ladestecker Typ 2 (gemäß ICE 62196-2)
Normen & Richtlinien Richtlinien: 2004/108/EG, 2006/95/EG, 1999/5/EC R&TTE, 2011/65/EU | Normen: EN 61851-1, EN 61851-22, EN 62196-1, EN 62196-2, EN 61439-1, E DIN EN 61439-7, EN 61000-6-1, EN 61000-6-3, EN 50581:2012 (RoHS-RL) RFID: EN 301 489-1, EN 301 489-3, EN 300 330-2
Schutzklasse IP54 spritzwassergeschützt, geeignet für den Außenbereich
Betriebs-/ Lagertemperatur (ohne direkte Sonneneinstrahlung), Luftfeuchtigkeit bei 16 A: -25°C bis +50°C, max. 95% bei 32 A: -25°C bis +40°C, max. 95%
Ladeleistung 22 kW
DC-Fehlerstromerkennung Ja
Lieferumfang Ladestation, Bedienungsanleitung, Kabelaufhängung, smartfox Energiemanager
Energiezähler Integriert (kWh), MID-konform ab 2017
Ladestationstyp Festangeschlossene Ladestation
Schutzeinrichtung DC Schutz
Kommunikationsmodul LAN-Kabel
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Solar Paket mit KEBA KeContact P30 Wallbox
Deine Bewertung

Downloads

KEBA Produktdownloads