Als offizieller Partner von Audi zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Audi Plug-in-Hybrid einfach und flexibel an der eigenen Wallbox zuhause laden.

Alle Informationen zum Laden Ihres Audi Plug-in-Hybrids auf einen Blick

Zur vollen Reichweite in 2,5 Stunden

Mit 3,7 kW Ladeleistung ist der Audi A3 Sportback e-tron bereits nach ca. 2,5 Stunden voll aufgeladen. Die Ladezeiten anderer Audi Modelle (u.a. Audi Q7 e-tron quattro) finden Sie in den technischen Daten.

Typ 2-Stecker

Die Ladung aller Audi Plug-in-Hybride erfolgt über einen Typ 2-Stecker. Achten Sie darauf, eine Wallbox mit integriertem Ladekabel oder einem passenden Mode 3-Ladekabel zu wählen.

Für Ihren Audi Plug-in-Hybrid empfehlen wir folgende Wallboxen

ABL Wallbox eMH1 Basic mit Kabel EVSETMH037 (3,7kW, inkl. 7m Kabel Typ2)

Der Klassiker: Für Ihren Typ 2 Audi Plug-in-Hybrid, z.B. den Audi A3 Sportback e-tron

KEBA Wallbox 98.125 KeContact P30 b-series (22kW, Steckdose Typ2)

Die Flexible: Für Elektroautos und Plug-in-Hybride mit unterschiedlichen Steckertypen, z.B. auch für Typ 1-Fahrzeuge

NRGkick Mobile Ladestation 32 A light (22kW, inkl. 5m Kabel Typ2, CEE Anschluss, mobil)

NRGkick Mobile Ladestation 32 A light (22kW, inkl. 5m Kabel Typ2, CEE Anschluss, mobil)

Die Reiselustige: In jeder Situation Strom für Ihren Audi Plug-in-Hybrid, z.B. den Audi A3 Sportback e-tron

Intelligente Wallboxen, Services und Zubehör finden Sie in unserem Online Shop.
JETZT BESTELLEN

Sicher laden. Sorgenfrei schlafen. Morgens durchstarten.

3 Faktoren, die die Ladezeit Ihres Elektroautos beeinflussen

Das Ladegerät des Elektroautos (On-Board-Charger), gesetzliche Bestimmungen sowie die Ladeleistung Ihrer Hausinstallation bestimmen, wie schnell Ihr Audi A3 Sportback e-tron oder Audi Q7 e-tron quattro an der Wallbox wieder aufgeladen sind. Gesetzliche Begrenzungen für einphasiges Laden zuhause: Deutschland: bis zu 4,6 kW Ladeleistung, Österreich und Schweiz: bis zu 3,7 kW Ladeleistung.
Schnell & sicher laden mit einer Ladestation für Ihr Elektroauto.

6 Dinge, die Sie bei der Installation beachten müssen

Bei der Installation einer Wallbox müssen aus Sicherheitsgründen und aufgrund gesetzlicher Vorschriften ein paar wichtige Aspekte beachtet werden, sonst drohen Kabelbrände. Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Installationstipps und einem qualifizierten Elektriker, der die fachgerechte Installation für Sie durchführt.
ZU DEN INSTALLATIONSTIPPS
Beiträge, die andere Nutzer hilfreich finden:

So finden Sie Ihre Wallbox

6 Dinge, die ich beim Kauf einer Wallbox für mein Elektroauto beachten muss

ZUM BEITRAG

Das kostet die Installation

Checkliste: Schätzen Sie die Kosten für die Installation einer Wallbox für Ihr Elektroauto einfach & schnell selber ab

ZUM BEITRAG

Als Mieter zur eigenen Wallbox

5 Schritte zur eigenen Wallbox in der Tiefgarage in einer Mietwohnung

ZUM BEITRAG

Laden Sie Ihren Audi mit 100% PV-Strom und optimieren Sie Ihren Eigenverbrauch

Grün laden

Laden Sie Ihren Plug-in-Hybrid von Audi, wie den Audi A3 Sportback e-tron oder den Audi Q7 e-tron quattro, mit dem Strom Ihrer PV-Anlage & fahren Sie 100% emissionsfrei.

Kosten sparen

Eigenverbrauch des Stroms Ihrer PV-Anlage optimieren & weniger Strom fremd kaufen – Geld sparen & Umwelt schonen.

Alles im Blick & volle Kontrolle

Der smartfox Energiemanager steuert die Stromversorgung Ihrer Haushaltsgeräte. Nur bei Sonnenschein laden oder auch bei Bedarf.
Sie möchten PV-Strom laden?
MEHR ERFAHRENJETZT ENERGIEMANAGER BESTELLEN
So laden Sie Ihren Audi Plug-in-Hybrid unterwegs

Laden an der CEE-Industriesteckdose

Mit einer mobilen Wallbox, z.B. der NRGkick und den passenden Adaptern können Sie Ihren Audi A3 Sportback e-tron oder Audi Q7 e-tron quattro unterwegs überall laden. Je nach Modell können Sie wie an der Wallbox zuhause mit bis zu 7,2 kW Ladeleistung an jeder 32 A CEE-Industriesteckdose laden.

JETZT NRGkick BESTELLEN

Laden an öffentlichen Wallboxen

Auch an öffentlichen Wallboxen können Sie Ihren Audi A3 Sportback e-tron wieder aufladen. Jedoch ist das Laden ohne vorhergehende Anmeldung bei den meisten Wallboxanbietern nicht möglich. Öffentliches Laden muss daher gut geplant sein. Mit be.ENERGISED schafft has.to.be ein System, bei dem Elektroautofahrer ohne Anmeldung einfach direkt online per Paypal oder Kreditkarte zahle.

ZUR be.ENERGISED COMMUNITY
Jetzt Förderung Ihres Elektroautos und Wallboxen sichern?
MEHR ERFAHREN

Technische Daten aller Audi Plug-in-Hybride

Technische Daten¹ und Ladezeiten (Stand 08.2016)Audi A3 Sportback e-tronAudi Q7 e-tron quattro
Batteriekapazität:8,8 kWh17,3 kWh
Energieverbrauch²:11,4 kWh/100km19,0 kWh/100km
Reichweite (NEFZ³):50 km56 km
Höchstgeschwindigkeit:hybridisch 222 km/h; elektrisch 130 km/hhybridisch 230 km/h
Steckertyp:Typ 2Typ 2
Max. Ladeleistung:3,7 kW7,2 kW
Ladedauer an Wallbox mit max. Ladeleistung⁴:2,5 Stunden2,5 Stunden
Reichweite nach einer Stunde laden mit max. Ladeleistung⁴:32 km35 km
Ladedauer an einer haushaltsüblichen Steckdose (2,3 kW)⁴:4 Stunden 8 Stunden
Ladeleistung abhängig von der Fahrzeugausstattung
Basispaket:3,7 kW (einphasig, 16 A)7,2 kW (zweiphasig, 16 A)
Sonderausstattung Schnell-Laden:--

¹ Quelle: AUDI AG ² Energieverbrauch basierend auf ECE R101 Stromverbrauchstest (kombiniert) ³ Ungefähre NEFZ Reichweite, in Übereinstimmung mit Vorschrift ECE101 ⁴ Ladezeiten sind gerundete Richtwerte basierend auf der Annahme, dass Ladevorgänge nicht linear verlaufen.

Besonderheiten beim Laden Ihres Audi A3 Sportback e-tron:

Auch Audi will bei der elektrischen Wende mitmischen und hat sein Portfolio aktuell um zwei Plug-in-Hybride ergänzt. Der alltagstaugliche A3 Sportback e-tron verfügt gemäß NEFZ-Fahrzyklus über eine elektrische Reichweite von 50 km. Diese kann abhängig von verschiedenen Parametern wie Fahrverhalten, Jahreszeit und Nutzung der Klimaanlage variieren. Die Ladung der 8,8 kWh großen Batterie erfolgt an einer 3,7 kW Wallbox. Nach 2,5 Stunden ist der Audi A3 Sportback e-tron bereits aufgeladen. Sollten Sie noch nicht im Besitz einer Wallbox sein, können Sie Ihren Audi Plug-in-Hybrid über ein Mode 2-Ladekabel an einer einzeln abgesicherten Haushaltssteckdose mit 2,3 kW laden. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie dies langfristig vermeiden. Ihre Steckdose wird beim Laden an der Haushaltssteckdose ca. 4 Stunden voll belastet. An der Wallbox laden Sie Ihren Audi A3 Sportback e-tron sicher.

ZU DEN AUDI A3 SPORTBACK E-TRON WALLBOXEN

Besonderheiten beim Laden Ihres Audi Q7 e-tron quattro:

Mit dem Audi Q7 e-tron quattro versucht Audi den schlechten Ruf des SUVs als Klimakiller zu rehabilitieren. Abhängig von verschiedenen Faktoren wie Fahrverhalten, Jahreszeit und Nutzung der Klimaanlage erzielen Sie eine elektrische Reichweite von 56 km (NEFZ). So können Sie Off-Road Feeling genießen, während Sie ganz nebenbei Ihren CO2 Ausstoß verringern. Die Batteriekapazität der ökologischen SUV Variante beträgt 17,3 kWh. Mit einer Ladeleistung von 7,2 kW ist der Audi Q7 e-tron quattro bereits nach 2,5 Stunden Ladezeit komplett aufgeladen. Sie laden demnach dreimal so schnell wie an einer 2,3 kW Haushaltssteckdose. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie dies langfristig vermeiden, da Ihre Steckdose beim Laden des Audi Q7 e-tron quattro an der Haushaltssteckdose 8 Stunden lang voll belastet wird. Hybridisch erreicht der SUV eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 230 km/h.

ZU DEN AUDI Q7 E-TRON QUATTRO WALLBOXEN

Besonderheiten beim Laden Ihres R8 e-tron electric:

Audi goes Knight Rider: Gerüchten zufolge wurde der R8 e-tron electric inzwischen auch außerhalb des Marvel Universums gesichtet. Das komplett elektrisch angetriebene Coupé ist Audis Wunderwaffe im Wettrennen gegen die elektromobile Supercar Konkurrenz. Noch scheinen die technischen Daten streng geheim, aber der R8 e-tron electric kommt bestimmt.