Wollen wir gemeinsam in die Zukunft investieren?

Tesla fährt auf einer Landstraße mit Windrädern im Hintergrund

Wir freuen uns über Investor Relations, mit denen wir die Mobilitäts- und Energiewende vorantreiben können. 

Tesla fährt auf einer Landstraße mit Windrädern im Hintergrund
Milchstraße über Berglandschaft

Unsere Vision

Zero Emissionen zu zero Kosten

Das ist unsere Vision. Dafür denken und bringen wir E-Mobilität und erneuerbare Energien zusammen. Auf der Straße, zuhause und in Unternehmen. Mit Technologien, die heute schon morgen können. Vom smarten Lade- und Energiemanagement ChargePilot® bis zur Vehicle-to-Grid Revolution. Von der intelligenten 360° Ladelösung bis zur Vermarktung der E-Fahrzeugbatterien an den Energiemärkten. Lasst uns die elektrische Zukunft gemeinsam gestalten.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Wenn Innovation sich auszahlt

Wir vertrauen auf unsere Expertise und Neugier und setzen alles daran, aus unserer Vision die Wirklichkeit zu gestalten. Dabei blicken wir stolz auf eine Entwicklung, die uns jeden Tag aufs Neue antreibt:

Business Partner die mit uns in die emissionsfreie Zukunft unterwegs sind

mercuria-logo-vector.png
Logo_IR_Salzburg-AG.svg
Logo_IR_WAM.svg
Logo_IR_Alliance-Ventures.svg
SP Group logo
mercuria-logo-vector.png
Logo_IR_Salzburg-AG.svg
Logo_IR_WAM.svg
Logo_IR_Alliance-Ventures.svg
SP Group logo
mercuria-logo-vector.png
Logo_IR_Salzburg-AG.svg
Logo_IR_WAM.svg
Logo_IR_Alliance-Ventures.svg
SP Group logo

Unser Verwaltungsrat

Vorbilder und -denker:innen der Mobilitätswende 
Alexander Landia
Dr. Alexander Landia

Vorsitzender des Verwaltungsrats

Alexander hat eine Leidenschaft für Energie und Technologie und ist von fossilen Brennstoffen zu neuen Energien übergegangen. Er kam 2011 als Frühinvestor in den Vorstand des Mobility House. Er ist auch Aktionär und Direktor von Lambert Energy Advisory (UK). Mehr als ein Jahrzehnt lang war er Vorsitzender des Energieunternehmens SUEK (Russland) und des Düngemittelherstellers EuroChem Group (Schweiz) und half beiden, sich in ihren Branchen in die Top-5 der internationalen Blue Chips zu entwickeln. Zuvor war er Vorstandsmitglied bei Barloworld (Südafrika) und Mitbegründer der C-Level-Mentorfirma Bernotat & Cie (Deutschland). Davor war er Global Gas Lead Partner bei Accenture und Leiter der Abteilung Oil & Gas Debt bei Dresdner Kleinwort.

Brandon Chia

Mitglied des Verwaltungsrats

Brandon Chia Seng Boon ist derzeit Geschäftsführer (Asien-Pazifik) bei SP International in der SP-Gruppe, einer führenden Energieversorgungsgruppe im asiatisch-pazifischen Raum. Die Gruppe besitzt und betreibt Strom- und Gasübertragungs- und -verteilungsunternehmen in Singapur und Australien sowie Distriktenergieunternehmen in Singapur und China. Brandon verfügt über rund zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Energieversorgungsbranche, welche er in verschiedenen leitenden Positionen innerhalb der SP-Gruppe in Singapur und den Unternehmen SGSPAA und AusNet Services in Australien sammelte. Zudem arbeitete er bei der Währungsbehörde von Singapur im Bereich der Infrastrukturfinanzierung. Seit Oktober 2020 ist er Mitglied des Verwaltungsrats von The Mobility House und begeistert sich für Innovationen und Möglichkeiten die Energiewende voranzutreiben hin zu einer Welt ohne Emissionen.

Carl-Peter Forster

Mitglied des Verwaltungsrats

GM Europe, Opel, BMW und Tata Motors/JLR: Zahlreiche Spitzenpositionen in der Automobilwirtschaft bekleidete Carl-Peter Forster vor seinem "Amtsantritt" bei The Mobility House. Heute ist er u.a. als Aufsichtsrat beim chinesischen Autokonzern Geely und bei Volvo Cars aktiv und entwickelt das neue elektrische London Taxi. Er engagiert sich für eine Welt, in der die Elektromobilität einen festen Platz einnimmt. Carl-Peter Forster gehört dem Verwaltungsrat seit 2012 an.

Corinne Frasson
Corinne Frasson

Mitglied des Verwaltungsrats

Corinne Frasson ist Energy BU Director bei Mobilize, der neuen Marke der Renault-Gruppe, die Dienstleistungen und Technologielösungen für eine angenehmere, zugänglichere und nachhaltigere Mobilität anbietet. Corinne Frasson beschäftigt sich leidenschaftlich mit Technologie und Energiewende und hat über 20 Jahre in der Technologie- und Energiebranche in den USA, Kanada und Frankreich gearbeitet. Sie hat einen MBA-Abschluss von INSEAD, einen Master in Maschinenbau vom MIT und einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen vom Polytechnic Montreal. Corinne ist seit 2022 Mitglied des Verwaltungsrats von The Mobility House.

Michael Mohnhaupt
Dr. Michael Mohnhaupt

Mitglied des Verwaltungsrats

Michael Mohnhaupt war geschäftsführender Gesellschafter bei Accenture mit Schwerpunkt auf Energieunternehmen, Marktentwicklung und Strategie. Dabei hat er u.a. für große europäische Unternehmen die Bereiche Energiehandel und Risikomanagement aufgebaut. Zudem arbeitete der promovierte Informatiker als Senior Advisor für diverse internationale Energieunternehmen. Seit 2015 ist Michael Mohnhaupt President von The Mobility House LLC mit Sitz in Kalifornien. Der E-Mobilist und zweifache Vater gehört dem Verwaltungsrat von Mobility House seit 2010 an.

Kosuke Nakajima
Kosuke Nakajima

Mitglied des Verwaltungsrats

Kosuke Nakajima hat einen Abschluss in Bauingenieurwesen von der Waseda Universität, Japan. Seit 1997 ist er für Mitsui & Co tätig. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung bei Mitsui & Co., Ltd., einem der größten Investitions- und Handelsunternehmen in den Bereichen Mineral- und Metallressourcen sowie Batterien (insbesondere für Elektrofahrzeuge). Nachdem er verschiedene Positionen bei Mitsui & Co., Ltd. innehatte, ist er nun General Manager der Abteilung für Batterielösungen bei Mitsui & Co., Ltd.

Diarmuid O'Connell
Diarmuid O’Connell

Mitglied des Verwaltungsrats

Diarmuid O’Connell war bis 2017 Vizepräsident für den Bereich Geschäftsentwicklung bei Tesla. Vor seiner Zeit bei Tesla war er im Beratungsgeschäft tätig und Stabschef des Bureau of Political Military Affairs im US-Außenministerium. Er hat einen MBA von der Northwestern Kellogg School of Management, einen Master in International Relations von der University of Virginia und einen Bachelorabschluss vom Dartmouth College. Diarmuid O’Connell ist seit 2019 Mitglied des Verwaltungsrats von The Mobility House.

Dierk Paskert
Dr. Dierk Paskert

Mitglied des Verwaltungsrats

Dierk Paskert ist seit Anfang September 2017 CEO der Encavis AG, einem der größten unabhängigen Betreiber von Solar- und Windparks in Europa. Für viele Jahre war er bei E.ON als Vorstand für die Bereiche Netze und Internationale Beteiligungen sowie für die Unternehmensentwicklung zuständig. Als Geschäftsführer der Rohstoffallianz hat er u.a. die Beschaffung von kritischen Batterierohstoffen organisiert. Dierk Paskert gehört dem Verwaltungsrat von The Mobility House seit 2012 an.

Thomas Raffeiner
Thomas Raffeiner

Delegierter des Verwaltungsrates

Als Inhaber einer auf energie-spezialisierten Strategieberatung gründete Thomas Raffeiner 2009 mit The Mobility House eines der ersten Dienstleistungsunternehmen für Elektromobilität in Europa. Inspiriert vom technisch Möglichen glaubt er an das Ende des Öl-Zeitalters und die damit verbundenen Herausforderungen und Chancen. Für den Pionier in der Elektromobilität zählt der Weg zum Gipfel: Er bestreitet ihn via Hike, Bike oder Paragliding - und vor allem unternehmerisch - mit seinem Team. Der dreifache Familienvater und österreichische Staatsbürger ist Unterstützer eines Kinderdorfes in Ladakh im Himalaya.

Marina Shestakova

Mitglied des Verwaltungsrats

Marina Shestakova ist Managing Director bei der Wermuth Asset Management GmbH (WAM), einer Vermögensverwaltungsgesellschaft, die sich auf hohe risikobereinigte Finanzerträge und positive Umweltauswirkungen konzentriert. WAM berät die Green Growth Funds, die in "exponentielle Organisationen" investieren, die ein wichtiges Problem der Menschheit gewinnbringend lösen und schnell eine Milliarde Menschen erreichen können, mit dem Ziel, 2 % der globalen Emissionen zu reduzieren. Marina hat rund zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Vermögensverwaltung und war in verschiedenen Positionen bei WAM tätig, unter anderem in den Bereichen börsennotierte Anlagen, quantitative Strategien, Private Equity und Risikomanagement. Sie ist Certified Financial Analyst® und Certified Alternative Investment Analyst® und war für 10 Jahre Vorstandsmitglied und später Vizepräsidentin ihrer nationalen CFA Association und in dieser Funktion Teil der internationalen Leitung des CFA Institute. Marina erhielt einen Bachelor of Science mit Auszeichnung von der Staatlichen Universität Moskau in Computermathematik und einen Master in Wirtschaftswissenschaften von der New Economics School, die von George Soros' Open Society Foundation initiiert wurde. Sie ist aus Russland ausgewandert und lebt und arbeitet mit ihrer Familie in Berlin-Brandenburg. Seit 2023 ist sie Mitglied des Verwaltungsrats von The Mobility House.

Frank Spennemann
Dr. Frank Spennemann

Mitglied des Verwaltungsrats

Dr. Frank Spennemann ist ein Maschinenbauingenieur, der sich schon immer für Autos begeistert hat. Nach mehreren Stationen im Daimler-Nutzfahrzeugbereich liegt sein beruflicher Fokus heute auf der Elektromobilität für Autos. Gemeinsam mit The Mobility House hat Frank Spennemann einen der weltweit größten stationären Speicher aus Second-Use-Batterien realisiert. Bei der Mercedes Benz Mobility AG ist er verantwortlich für intelligente Ladelösungen, um den ökonomischen und ökologischen Einsatz von Elektrofahrzeugen zu verbessern.

Jean-Francois Steels
Jean-François Steels

Mitglied des Verwaltungsrats

Jean-François Steels verfügt über 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Strom, Gas und Umwelt. Er kam 2007 zu Mercuria und hat das Emissionshandelsgeschäft zu einem der erfolgreichsten in der Branche gemacht. Mit seinem fundierten Hintergrund in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Handel, Risikomanagement und Investitionen wurde Jean-Francois 2020 von der Mercuria-Geschäftsführung gebeten, den Energy Transition Desk des Unternehmens zu leiten. Er ist Mitglied des Verwaltungsrats von The Mobility House und der N+P Group.

Neu

25. Juni 2024

The Mobility House vermarktet im Joint Venture mit GESI Giga Batteries Großspeicher für die Energiewende
  • The Mobility House und Green Energy Storage Initiative SE gründen Joint Venture zur Realisierung, Vermarktung und Finanzierung von Batteriespeichersystemen (BESS) in Deutschland.   
  • Die Vermarktung erfolgt auf Basis der achtjährigen Erfahrung und kontinuierlich weiterentwickelten Algorithmen von The Mobility House.   
  • Bis 2035 sollen gemeinsam bis zu 8 GW an Speicherleistung errichtet werden. Der erste Standort wird in zwei Ausbaustufen 750 MW haben. 

17. Juni 2024

The Mobility House bereit für bidirektionales Laden
  • Der Marktführer für intelligente Lade- und Energielösungen The Mobility House bündelt die internationalen Themen Energie und bidirektionales Laden unter „The Mobility House Energy“. 
  • Damit rückt das Unternehmen das Energiegeschäft strategisch in den Mittelpunkt und bringt sich für den beginnenden Marktstart und Hochlauf des bidirektionalen Ladens in Position.  
  • Thomas Raffeiner, Gründer von The Mobility House, wird das Thema als CEO gemeinsam mit Herbert Diess, Vorsitzender des Verwaltungsrats, vorantreiben.

13. Juni 2024

Sustainable power: Mercedes-Benz Group, GETEC ENERGIE and The Mobility House extend the lifecycle of vehicle batteries once again
  • The large-scale storage systems of the Joint Venture between Mercedes-Benz Group, GETEC ENERGIE and The Mobility House are approved for another five years for primary control reserve.
  • The repurposed electric vehicle batteries continue to make their full contribution to stabilizing the European power grid with 29 MW of power and 31 MWh of storage capacity.
  • The basis for the efficient dual use and long lifespan of the batteries also includes the intelligent trading algorithms of The Mobility House as well as the technical concept of Mercedes-Benz Energy.