Mann und Frau geben sich die Hand

Eine Partnerschaft für die elektrische Zukunft

Mit marktführenden Technologien zu den besten Konditionen.

Bei uns dreht sich alles um Ladelösungen

Darum bieten wir unseren Partner:innen unsere Erfahrung, Expertise und die passenden Technologien, die heute schon für morgen gemacht sind – von Ladestationen führender Hersteller bis zu ChargePilot®, dem marktführenden Lade- und Energiemanagement.

Diese Unternehmen und Business Partner vertrauen auf unsere Technologie

Zalando Logo
Infineon Logo
Logo Bechtle
Canon Logo
Mainzer Stadtwerke Logo
Logo STAWAG
Post AT Logo
DPD Logo
Maingau Logo
Illwerke Logo
Connexxion Logo
Avinor Logo
Logo Rosier
Logo Autohaus Häusler
Logo E-Mops
Logo Enervie
Logo Burkhalter Group
EKZ Eltop Logo
Logo Best Autohaus
Logo Microsoft
Logo e-mops
Zalando Logo
Infineon Logo
Logo Bechtle
Canon Logo
Mainzer Stadtwerke Logo
Logo STAWAG
Post AT Logo
DPD Logo
Maingau Logo
Illwerke Logo
Connexxion Logo
Avinor Logo
Logo Rosier
Logo Autohaus Häusler
Logo E-Mops
Logo Enervie
Logo Burkhalter Group
EKZ Eltop Logo
Logo Best Autohaus
Logo Microsoft
Logo e-mops
Zalando Logo
Infineon Logo
Logo Bechtle
Canon Logo
Mainzer Stadtwerke Logo
Logo STAWAG
Post AT Logo
DPD Logo
Maingau Logo
Illwerke Logo
Connexxion Logo
Avinor Logo
Logo Rosier
Logo Autohaus Häusler
Logo E-Mops
Logo Enervie
Logo Burkhalter Group
EKZ Eltop Logo
Logo Best Autohaus
Logo Microsoft
Logo e-mops
Junge Frau arbeitet im Büro am Laptop
Knowledge Center

Gerne teilen wir unsere Expertise und Erfahrung mit unseren Partner:innen. Finde hier alles rund um Elektromobilität und Smart Charging.

 

Zum Knowledge Center
Zum Knowledge Center
Warum du auf uns zählen kannst

Partnerschaften, die sich auszahlen

Illwerke Logo
Logo Genthner
Logo Traxall
Maingau Logo
Logo Kempka

Wenn Pioniergeister zusammentreffen

Wir freuen uns, dass wir es der illwerke vkw mit ChargePilot® ermöglicht haben, 1.700 Ladepunkte – bei Privatpersonen, in Wohnanlagen und bei Unternehmen selbst zu betreiben.

Solarpaneele und Strommasten

Ladeinfrastruktur in jeder Größenordnung mit Genthner Industrietechnik

Gemeinsam können wir auch Großkundenprojekte umsetzen, da unser Angebot an Ladelösungen nicht nur die besten Einkaufskonditionen, sondern auch umfassende Serviceleistungen mit sich bringt. 

Eine neue Komplettlösung für den klimaneutralen Fuhrpark

Eine Kooperation, bei der E-Mobilität nun bei der Beratung beginnt und bei der Abrechnung noch lange nicht aufhört. Am Ende profitieren Fuhrpark- und Flottenbetreiber:innen doppelt: von der vereinten Kompetenz beider Unternehmen. 

Auto steht an Ladestation

Von der einzelnen Ladestation bis zum öffentlichen Ladenetzwerk

Die Maingau Energie bietet ihren Kund:innen eine hochwertige Auswahl an Ladelösungen – von der einzelnen Ladestation bis zum großen öffentlichen Ladenetzwerk. Dabei unterstützen wir die Maingau Energie und gehen gemeinsam in Richtung nachhaltige Zukunft. 

Elektrisches Stromnetz

Partner für den gesamten Elektrifizierungsprozess

Wir bringen uns mit unserer Expertise ein, beraten Kund:innen, übernehmen Installationsdienstleistungen sowie den technischen Support - 360° Ladelösungen für alle Kund:innen mit Erweiterung des Geschäftsfeldes von Kempka GmbH & Co. KG.

Werde unser Business Partner

Wir sorgen für das passende Angebot.

Kontaktiere uns
Kontaktiere uns
Neu

08. Februar 2024

Aktuelle Trends und Entwicklungen der E-Mobilität
Webinar on demand
Electric car charging

18. Januar 2024

Vehicle-Grid-Integration (VGI / V2G) Projekte: Was Kaffee, eine Insel und ein Fußballstadion gemein haben

Die Energiezukunft begann bei uns mit einer Tasse Kaffee. Der Strom dafür kam allerdings nicht von einem weit entfernten Kraftwerk – sondern aus einem Elektroauto in der Tiefgarage. In dem ersten deutschen Vehicle-to-Grid-Piloten(V2G) überhaupt nutzten wir im Jahr 2015 die Batterie eines Nissan Leaf als zusätzlichen Energiespender für das Hausnetz seines Gebäudes. Das reichte zwar nicht für alle Verbraucher im Büro; für die Heißgetränke der Mitarbeiter:innen allemal.

VW ID.3 auf der Straße

04. Januar 2024

Entscheidender Fortschritt: V2G als essenzielles Element der Elektromobilität

Das Jahr 2023 markierte einen Wendepunkt: Bidirektionales Laden in Deutschland nahm Fahrt auf. Durch unsere eigenen Projekte wurde bewiesen, dass die Ladetechnologie bereits heute erfolgreich funktioniert. Allerdings fehlen noch gesetzliche Rahmenbedingungen, die ihre praktische Anwendung ermöglichen. Diese sind unerlässlich, damit die Vehicle-to-Grid-Technologie losstarten kann. Die Politik hat die Dringlichkeit des Themas erkannt, nun bedarf es konkreter Maßnahmen und klarer Signale. Die Zeit zu handeln ist jetzt.

Wir werfen einen Blick zurück auf die erzielten Fortschritte. Eines wird dabei klar: Wir befinden uns gerade erst am Anfang einer spannenden Phase auf dem Weg der bevorstehenden Energiewende.