Unser UnternehmenPrivatkund:innen

E-Mobilität für Fachplaner:innen

Zwei Männer mit Helmen auf einer Gebäude-Baustelle

Rechne mit uns, wenn du die Zukunft planst. 

Zwei Männer mit Helmen auf einer Gebäude-Baustelle
Ladelösungen für Fachplaner:innen
Kontaktiere uns
Kontaktiere uns
Setze bei der nächsten Planung auf die elektrische Zukunft – und uns

Egal ob bei Neu- oder Umbau: Wir unterstützen bereits bei der Kosteneinschätzung und sind mit unserer jahrelangen Erfahrung auch bei der Umsetzung der Ladeinfrastruktur für dich und deine Kund:innen da. 

Fachplaner arbeiten an einem Plan
Gemeinsam Zukunft planen
Tiefgarage mit Ladestationen

Benefits

Überzeuge Kund:innen mit einer smarten Planung der Ladeinfrastruktur

Verlasse dich dabei auf eine zukunftssichere Ladelösung mit einem skalierbaren Lade- und Energiemanagement.

Zuverlässige Kosteneinschätzung

Erstelle in nur wenigen Schritten mit dem E-Mobility Assistant eine kompetente Kosteneinschätzung für die Investitionskosten von Ladeinfrastruktur.

Präzise Ausschreibungen

Erstelle mit unseren Vorlagen eine professionelle Ausschreibung, die die benötigte Hard- und Software berücksichtigt und korrekt integriert. 

Garantierter Kostenschutz

Verringere mit ChargePilot® hohe Investitions- und Betriebskosten, indem Lastspitzen konsequent vermieden und der Netzanschluss immer bestmöglich ausgenutzt wird. 

Kräne auf einer Immobilien-Baustelle

Positioniere dich auch im Bereich E-Mobilität als kompetente:r Planer:in

Nutze dafür einfach unsere langjährige Erfahrung und unseren Support.

 

Persönliche Beratung

Verlasse dich auf unsere Beratung und unseren Wissensaustausch – persönlich oder in unseren Webinaren. Mit einer Vielzahl erfolgreicher Smart Charging Projekten stehen wir dir mit unserer Expertise in Sachen Ladeinfrastruktur zur Seite. 

Partnerschaft mit Zukunft

Denke heute schon an morgen: Intelligentes Lastmanagement, netzdienliches Laden und dynamische Stromtarife sind erst der Anfang. Gehe mit uns und ChargePilot® auf die spannende Reise in die Zukunft der Energiewelt und in Richtung Vehicle-to-Grid.

360° Lösungen

Wir begleiten dich und deine Kund:innen bei der Elektrifizierung – von der Planung bis zum Betrieb – und sorgen mit individuellen Lösungen für volle Zufriedenheit. 

Diese Unternehmen und Business Partner vertrauen auf unsere Technologie
Canon Logo
Logo HI Wohnbau
Infineon Logo
Logo Bechtle
PLURA Logo
Berner Group Logo
Canon Logo
Logo HI Wohnbau
Infineon Logo
Logo Bechtle
PLURA Logo
Berner Group Logo
Canon Logo
Logo HI Wohnbau
Infineon Logo
Logo Bechtle
PLURA Logo
Berner Group Logo
E-Mobility Assistant

Tools & Informationen

Zuverlässige Kosteneinschätzung für Ladeinfrastruktur? Nutze unseren E-Mobility Assistant

Berechnen in wenigen Schritten die Investitions- und Betriebskosten deines Projekts und erhalte individuelle Handlungsempfehlungen. 

Starte jetzt
Frau arbeitet am Laptop und macht sich Notizen

Präzise Ausschreibung? Dabei hilft unsere Vorlage

Von der benötigten Hard- und Software bis zu den passenden Formulierungen sorgt diese Vorlage dafür, dass Elektriker:innen genau wissen, was zur Realisierung der Ladeinfrastruktur notwendig ist. Zudem findest du zum Thema Lade- und Energiemanagement praktische Anforderungen, die du für weitere Gewerke nutzen kannst. 

Zur Vorlage
Zwei Elektroautos an Ladestationen in der Tiefgarage

Basiswissen Elektromobilität? Nutze unsere Webinare

Besuche eines unserer Webinare und erfahre alles Grundlegende rund um die Integration von Elektromobilität in Immobilien. Wir geben einen Überblick zu den Technologien und zeigen deren Einsatz in Anwendungsbeispielen. Im Anschluss freuen sich unsere Expert:innen auf einen Austausch und beantworten gerne deine Fragen. 

Zu unseren Webinaren

Warum The Mobility House

Mit der richtigen Energie können wir viel erreichen

Referenzen

Erfolgsgeschichten: Wenn sich gute Planung auszahlt

PLURA Logo
StadtNatur Logo

Komplett-Ladelösung mit automatisierter Abrechnung

Der Grundstein ist gelegt, mit der Erstinstallation von 18 Ladepunkten für eine skalierbare und nachhaltige Ladeinfrastruktur. Eine Erweiterung mit zusätzlichen Modellen und Ladeleistungen ist jederzeit möglich. Durch ChargePilot® können 80 % mehr Ladestationen bei gleicher Leistung betrieben werden.

Erfahre mehr
Neubau Mehrfamilienhaus

StadtNatur trifft E-Mobilität

Nahe München. Ein Passivhaus. Beton, Holz, Photovoltaik und 29 Ladestationen in der Tiefgarage. Ein tolles Projekt, das wir für die 35 Parteien von StadtNatur umsetzen durften. Das Beste daran: die Ladelösung entwickelt sich mit dem Markt und den technischen Innovationen mit.

Weitere Referenzen
StadtNatur Wohnanlage Rendering
Gemeinsam zur passenden Ladelösung

Gerne beraten wir dich, wenn es um die Planung von Ladelösungen geht.

Kontaktiere uns
Kontaktiere uns
Wissen, was die Welt der E-Mobilität bewegt

Wir sorgen mit unserem Newsletter dafür, dass die Zukunft nicht an dir vorbeifährt: mit spannenden Infos rund um E-Mobilität. Jetzt anmelden.

Das könnte dich auch interessieren
Electric car charging

18. Januar 2024

Vehicle-Grid-Integration (VGI / V2G) Projekte: Was Kaffee, eine Insel und ein Fußballstadion gemein haben

Die Energiezukunft begann bei uns mit einer Tasse Kaffee. Der Strom dafür kam allerdings nicht von einem weit entfernten Kraftwerk – sondern aus einem Elektroauto in der Tiefgarage. In dem ersten deutschen Vehicle-to-Grid-Piloten(V2G) überhaupt nutzten wir im Jahr 2015 die Batterie eines Nissan Leaf als zusätzlichen Energiespender für das Hausnetz seines Gebäudes. Das reichte zwar nicht für alle Verbraucher im Büro; für die Heißgetränke der Mitarbeiter:innen allemal.

VW ID.3 auf der Straße

04. Januar 2024

Entscheidender Fortschritt: V2G als essenzielles Element der Elektromobilität

Das Jahr 2023 markierte einen Wendepunkt: Bidirektionales Laden in Deutschland nahm Fahrt auf. Durch unsere eigenen Projekte wurde bewiesen, dass die Ladetechnologie bereits heute erfolgreich funktioniert. Allerdings fehlen noch gesetzliche Rahmenbedingungen, die ihre praktische Anwendung ermöglichen. Diese sind unerlässlich, damit die Vehicle-to-Grid-Technologie losstarten kann. Die Politik hat die Dringlichkeit des Themas erkannt, nun bedarf es konkreter Massnahmen und klarer Signale. Die Zeit zu handeln ist jetzt.

Wir werfen einen Blick zurück auf die erzielten Fortschritte. Eines wird dabei klar: Wir befinden uns gerade erst am Anfang einer spannenden Phase auf dem Weg der bevorstehenden Energiewende.

22. November 2023

Firmenflotten intelligent laden
Wie du mit einer intelligenten Ladestrategie Energie und Kosten sparst