Hotelkette Dorfkrug

Eine Hotelkette überzeugt ihre Gäste mit drei modernen Schnellladepunkten.

Hotel Dorfkrug Büsum Logo

Projektdaten


Standort:

1 Hotel-Parkplatz


Ladestationen:

3 DC-Schnellladepunkte à 24 kW



Leistungen The Mobility House:

Installation | Implementierung


Zeitraum: 

6 Monate 


Zusatzleistung:

Monitoring-Software zur Überwachung der Ladepunkte und zur öffentlichen Abrechnung

Ausgangssituation

Um alle Wünsche der Gäste der Hotelkette Dorfkrug zu erfüllen und neue Vermarktungspotenziale zu erschließen wurde von The Mobility House eine Ladeinfrastruktur für Elektroautos am Standort Büsum installiert. An den drei leistungsstarken Gleichstrom-Ladepunkten können sowohl länger parkende Hotelgäste als auch kürzer verweilende Tagungsgäste ihre Fahrzeuge bedarfsgerecht laden. Zusätzlich ergibt sich durch die Platzierung der Ladepunkte in öffentlichen Ladekarten und durch die Möglichkeit zur öffentlichen Abrechnung weiteres Umsatzpotenzial.

Lösung von The Mobility House

Vorteile der Schnellladepunkte von The Mobility House

  • Image: Die Schnellladepunkte sind ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz und erzeugen ein positives Bild bei den Gästen
  • Wirtschaftlich: Die Ladeinfrastruktur refinanziert sich innerhalb kurzer Zeit durch zusätzliche Hotelgäste und Zusatzeinnahmen aus dem Stromverkauf.
  • Skalierbar: Bei steigender Nachfrage können in späteren Ausbaustufen weitere Ladepunkte in das System integriert werden.
  • Transparent: Durch das Backend können die Ladevorgänge an allen Standorten in einem System überwacht und abgerechnet werden.

Die installierten Ladestationen waren für uns ein großer Gewinn, denn die Nachfrage nach Ladeinfrastruktur wird immer größer. Mit The Mobility House haben wir einen kompetenten Partner gefunden, der uns im gesamten Prozess von Konzeptionierung bis hin zur Installation mit  geballter Fachkompetenz und unkompliziertem Support unterstützt hat.

Leif Buchholz - Hotelkette Dorfkrug

Download

Mehr über The Mobility House