Schlüsselfertige Speichercontainer aus Fahrzeugbatterien ermöglichen Industrie und Netzbetreibern hohe Kosteneinsparungen

Schlüsselfertige Speichercontainer aus Fahrzeugbatterien ermöglichen Industrie und Netzbetreibern hohe Kosteneinsparungen

Das Stationärspeicherkonzept „Advanced Battery Storage“ wurde von The Mobility House in Kooperation mit Groupe Renault, FENECON und weiteren Partnern entwickelt. In Elverlingsen ging nun der erste aus Elektroauto-Batterien bestehende, stationäre Batteriespeicher in Deutschland in Betrieb.

The Mobility House und chargecloud vernetzen ihre Systeme

The Mobility House und chargecloud vernetzen ihre Systeme

Die chargecloud GmbH, ein Anbieter cloudbasierter Softwarelösungen zur Verwaltung und Abrechnung von Ladeinfrastruktur, und The Mobility House haben eine Schnittstelle zur Weiterleitung der Daten zwischen ChargePilot und der chargecloud entwickelt.
Zukunftssichere Ladeinfrastruktur: ISO 15118 macht Ladevorgänge einfacher und effizienter

Zukunftssichere Ladeinfrastruktur: ISO 15118 macht Ladevorgänge einfacher und effizienter

Für die bidirektionale Kommunikation zwischen Elektroauto und Ladestation ist ISO 15118 unverzichtbar geworden. Wie durch den internationalen Standard das Laden von elektrischen Fahrzeugen effizienter, einfacher und netzdienlicher wird, erfahren Sie hier.

 

Märchen der Elektromobilität: Es war einmal…der Jobkiller Elektromobilität

Märchen der Elektromobilität: Es war einmal…der Jobkiller Elektromobilität

Elektromobilität gefährdet Arbeitsplätze – so ist jedenfalls häufig die öffentliche Wahrnehmung. Doch wie sieht es mit Blick auf die Zukunft wirklich aus? Ist die Elektromobilität tatsächlich ein „Jobkiller“?

The Mobility House auf der Power2Drive

The Mobility House auf der Power2Drive

Zum zweiten Mal war das Technologieunternehmen The Mobility House mit Sitz in München, Zürich und Sunnyvale (Kalifornien) dieses Jahr auf der Power2Drive vertreten. Die internationale Fachmesse der Elektromobilitätsbranche fand vom 15. – 17. Mai 2019 im Rahmen der „The Smarter E“ in München statt.

The Mobility House präsentiert intelligente Ladelösungen auf der E-world

The Mobility House präsentiert intelligente Ladelösungen auf der E-world

Vom 5. Bis 7. Februar 2019 war The Mobility House zum ersten Mal auf der E-world energy & water, Europas Leitmesse der Energiewirtschaft, vertreten. Mit über 25.000 Fachbesuchern bot die Messe ein ideales Forum, um die innovativen Produkte und Dienstleistungen des Technologieunternehmens vorzustellen.

Artikel Das könnte Sie auch interessieren

Märchen der Elektromobilität: Es war einmal...ein Elektroauto mit geringer Reichweite

Märchen der Elektromobilität: Es war einmal...ein Elektroauto mit geringer Reichweite

Die Freunde im anderen Landesteil, die Eltern in der Heimat, der Urlaub im Ausland: Manchmal muss...
The Mobility House erhält Auszeichnungen als Top Arbeitgeber und Hottest Company

The Mobility House erhält Auszeichnungen als Top Arbeitgeber und Hottest Company

Der Erfolg eines Unternehmens misst sich nicht nur in erfreulichen Jahresbilanzen, gut gefüllten...
Elektromobilität: Opel Austria setzt beim Ampera auf Kooperation mit The Mobility House

Elektromobilität: Opel Austria setzt beim Ampera auf Kooperation mit The Mobility House

Partnerschaft für einen kundenorientierten Ausbau der E-Mobilität. One-Stop-Shopping beim...