Die Elektrifizierung von Flotten beschert The Mobility House Rekordwachstum

Die Elektrifizierung von Flotten beschert The Mobility House Rekordwachstum

Die Elektromobilität hält Einzug in Deutschland. The Mobility House erlebt diese Entwicklung ebenfalls deutlich. Der grundsätzliche Wechsel hin zu elektrifizierten Antrieben manifestiert sich und lässt sich auch durch die aktuell schwierige wirtschaftliche Situation nicht aufhalten.

Nissan, TenneT und The Mobility House: Elektroautos speichern überschüssige Windenergie und sparen CO2

Nissan, TenneT und The Mobility House: Elektroautos speichern überschüssige Windenergie und sparen CO2

Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT, der führende Elektroautohersteller Nissan und das Technologieunternehmen The Mobility House haben erfolgreich eines der wichtigsten V2G Pilotprojekte in Deutschland beendet.

Smart gespart: Wie sich hohe Kosten beim Aufbau einer Elektrofahrzeug-Ladeinfrastruktur vermeiden lassen

Smart gespart: Wie sich hohe Kosten beim Aufbau einer Elektrofahrzeug-Ladeinfrastruktur vermeiden lassen

Eine gute, vorausschauende Planung sowie ein intelligentes Lade- und Energiemanagement minimieren die Investitionskosten nicht nur beim Aufbau, sondern auch im laufenden Betrieb. 

Günstig und clever: Die Vorteile eines intelligenten Lade- & Energiemanagements für Elektroflotten

Günstig und clever: Die Vorteile eines intelligenten Lade- & Energiemanagements für Elektroflotten

Elektroautos werden in Flotten immer beliebter. Kein Wunder- sie sind nicht nur effizient und sauber, sondern dank Synergieeffekten sowie vielfältigen Förderungen oft bereits günstiger als herkömmlich angetriebene Fahrzeuge.

The Mobility House auf der Power2Drive

The Mobility House auf der Power2Drive

Zum zweiten Mal war das Technologieunternehmen The Mobility House mit Sitz in München, Zürich und Sunnyvale (Kalifornien) dieses Jahr auf der Power2Drive vertreten. Die internationale Fachmesse der Elektromobilitätsbranche fand vom 15. – 17. Mai 2019 im Rahmen der „The Smarter E“ in München statt.

The Mobility House präsentiert intelligente Ladelösungen auf der E-world

The Mobility House präsentiert intelligente Ladelösungen auf der E-world

Vom 5. Bis 7. Februar 2019 war The Mobility House zum ersten Mal auf der E-world energy & water, Europas Leitmesse der Energiewirtschaft, vertreten. Mit über 25.000 Fachbesuchern bot die Messe ein ideales Forum, um die innovativen Produkte und Dienstleistungen des Technologieunternehmens vorzustellen.

Artikel Das könnte Sie auch interessieren

BEE Studie: Alte Elektroautobatterien bergen gewaltiges Speicherpotential

BEE Studie: Alte Elektroautobatterien bergen gewaltiges Speicherpotential

Der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. und die Deutsche Messe AG veröffentlichten eine Studie...
Clever laden: Für jedes Szenario die passende Ladelösung

Clever laden: Für jedes Szenario die passende Ladelösung

Beim Hochlauf der Elektromobilität geht auch darum, die vorhandenen Leitungskapazitäten effizient...
Spatenstich für den weltweit größten 2nd-use Batteriespeicher in Lünen

Spatenstich für den weltweit größten 2nd-use Batteriespeicher in Lünen

In Kooperation mit der Daimler AG und der GETEC Energie AG baut The Mobility House den weltweit...