22 kW Wallboxen

Was sind die Vorteile einer 22 kW Wallbox?
 > Mehr erfahren

Artikel 1-24 von 107

pro Seite

Artikel 1-24 von 107

pro Seite
 

Was sind die Vorteile einer 22 kW Wallbox?

22 kW: Optimal für große Batterien

  • Fahrzeuge mit einer Batteriekapazität von über 90 kWh, zum Beispiel der Audi e-tron Sportback 55, benötigen für eine volle Ladung knappe 5 Stunden. Hier lohnt sich eine Ladeleistung von 22 kW auf jeden Fall. Bei einer 11 kW Wallbox würde das Laden deutlich länger dauern.
  • Bringt Ihr Elektroauto eine Ladeleistung von 22 kW (AC) mit sich?
    Bereits heute bieten einige Autohersteller die 22 kW Option an. Dazu gehören beliebte Modelle wie der Renault ZOE oder der smart EQ fortwo sowie smart EQ forfour.

Kurz parken - schnell laden

  • Bei kurzen Standzeiten kann es mit einer Ladeleistung von 11 kW manchmal knapp werden, wenn man von 0% auf 100% laden möchte. Da sind Sie mit einer 22 kW Wallbox auf der sicheren Seite, sofern Ihr E-Auto die nötige Ladeleistung aufweist. Auch öffentliche Ladesäulen mit einer AC-Ladestation bieten meist eine Ladeleistung von 22 kW an. 
  • Laden Sie häufig am Firmenparkplatz oder in einer Gemeinschaftsgarage?
    Ein Firmenwagen muss schnell wieder einsatzbereit sein. Hierfür lohnt sich nicht nur die Anschaffung von 22 kW Ladestationen, auch ein Lastmanagement sollte am Standort installiert werden. So stellt Ihr Unternehmen sicher, dass es nicht zu hohen Lastspitzen kommt, wenn mehrere Fahrzeuge parallel laden.

Mit 22 kW bereit für die Zukunft

Planen Sie zukünftig, weitere Elektroautos zu fahren?
Wer heute schon an die Zukunft denken möchte, sollte am besten eine Wallbox mit 22 kW Ladeleistung wählen. Vor allem im öffentlichen  Bereich sowie als Unternehmen sind Sie so von Anfang an zukunftssicher für E-Autos mit höherer Ladeleistung aufgestellt.

Welche Elektroautos laden mit 22 kW?

Einige beliebte Elektroautos bringen bereits ab Werk eine höhere Ladeleistung mit sich. 

Mit 22 kW laden unter anderem:

Passende Ladestationen für jedes Modell finden Sie jeweils unter dem Link. 

  • Der BMW i3 lädt serienmäßig mit 11 kW - per Option auf eine Ladeleistung von 22 kW aufgerüstbar

Eine 22 kW Wallbox bietet zahlreiche Vorteile und eignet sich vor allem für Parkplätze bei Unternehmen oder in Immobilien. Unser Sortiment an Wallboxen finden Sie hier.

Den ausführlichen Vergleich zwischen 11 kW und 22 kW Wallboxen finden Sie in unserem Ratgeberbeitrag "Wallbox mit
11 kW oder 22 kW – was passt zu Ihnen?".

Haben Sie noch Fragen?

Weitere Tipps zur passenden Ladestation sowie zur Installation und Förderung der Wallbox haben wir im Ratgeber für Sie zusammengefasst. 

Hier finden Sie alle wichtigen Fragen und Antworten rund ums Laden von Elektroautos.

Sie wünschen eine individuelle Beratung? Wir unterstützen Sie gerne.

Das könnte Sie auch interessieren:

Förderprogramme

Förderungen für Ihre Wallbox

Wir haben für Sie Infos zu bundesweiten  Förderprogrammen.

RATGEBER

Wallbox-Installation: Die bestenTipps

Wir haben die wichtigsten Punkte zusammengefasst, die Sie wissen müssen.

Zuletzt Angesehen
No recently views items
Alles löschen