The Mobility House auf dem Global EV Charging Test

Zum ersten Mal hat die Smart Charging Firma ElaadNL den Global EV Charging Test auf seinem Testgelände in Arnheim (Niederlande) veranstaltet. Während des zweitägigen Events ging es um Innovationen im Bereich intelligentes Laden. Über 420 Experten wie Automobilhersteller, Ladestationshersteller und Ladestationsbetreiber waren vor Ort, um den neuesten freien Ladepunkt Kommunikationsstandard OCPP 2.0 (Kommunikation zwischen Ladestation und Backoffice) und den internationalen Standard ISO 15118 (Kommunikation zwischen Auto und Ladestation) zu testen. Anlässlich dieser Veranstaltung kamen das Technologieunternehmen The Mobility House sowie wichtige Akteure der Smart Charging Community wie BMW Hubject, Groupe Renault, Vector, Heliox, TRIALOG und New Motion in Arnheim zusammen.

Während verschiedener Tests mit unterschiedlichen Ladestationsherstellern testeten die Experten von The Mobility House erfolgreich die implementierten intelligenten Ladefähigkeiten, die im OCPP Standard beschrieben werden. Diese erfolgreichen Tests machen TMH zu einem Treiber von intelligenten Ladelösungen in Kombination mit einem branchenweiten Standard. TMH nutzt diese Lade- und Energiemanagement Leistungen vor und hinter dem Zähler.

OCPP 2.0 in Verbindung mit ISO 15118 stellt TMH und anderen Ladestationsbetreibern relevante Informationen über das Fahrzeug und den Fahrplan zur Verfügung. Dadurch wird der intelligente Ladeprozess weiter optimiert und der Wert für alle Beteiligten gesteigert. Zudem ist dies ein weiterer Schritt dahingehend, dass The Mobility House seinen Kunden eine Hardware agnostische Lade- und Energiemanagementlösung anbietet.

 

Testen des OCPP Standards auf dem Global EV Charging Test
The Mobility House auf dem Global EV Charging Test