Produkte

Ladelösungen von Mercedes-Benz

Informationen und Produkte zum Laden Ihres Mercedes-Benz

Service

Professionelle Installation Ihrer Wallbox

Information zum Vor-Ort-Check und Installation der Ladelösung für Ihren Mercedes-Benz

Wie Sie Ihren Mercedes-Benz am besten laden

und was Sie dafür brauchen

Privat

Die Mercedes-Benz Ladelösung für zu Hause

Ich möchte nur ein bis zwei Elektrofahrzeuge laden und direkt zu den passenden Produkten für meinen Mercedes-Benz.

Flotten

Die Mercedes-Benz Van Ladelösung für Flotten

Ich möchte gerne mehrere Elektrofahrzeuge an einem Standort laden und benötige mehr Informationen dazu.

Wallboxen

Sicher und schnell

Intelligent vernetzt: die innogy eBox professional für alle Mercedes-Benz Modelle

innogy Wallbox eBox professionalinnogy Wallbox eBox professional

Installation Ihrer Wallbox

Sicher und professionell 

Service

Vorort-Check 

Wir installieren Ihre Ladestation, damit Sie sicher zuhause laden.

Checkliste

Das kostet die Installation

Schätzen Sie die Kosten für die Installation einer Ladestation für Ihr Elektroauto einfach & schnell selber ab

Von der ersten Beratung bis zur Installation Ihrer Ladestation bieten wir unseren Kunden Rundum-Lösungen aus Expertenhand.

  • in Profihänden: Wir wissen, was wir tun - dank der Erfahrung aus über 21.000 installierten Ladelösungen.
  • rundum versorgt: Ladestationen, Installation, Lademanagement - bei uns finden Sie alles an einem Ort, aus einer Hand.
  • individuell beraten: Wir verkaufen keine Massenkonzepte, sondern legen Wert auf praxisnahe Lösungen, die zu Ihren Anforderungen passen.
  • bereit für morgen: Wir gestalten schon heute die Zukunft. Unsere Technologien bringen Mobilität und Energie zusammen. 

So laden Sie los - Vom Ladewunsch zur Wallbox zuhause

Schritt für Schritt

Produktempfehlung - ABL 11 kW LadestationProduktempfehlung - ABL 11 kW Ladestation

1. Wallbox direkt hier im Online Shop bestellen und Wallbox nach Hause geliefert bekommen oder auf zu Ihrem Mercedes-Benz Händler

Produktempfehlung - ABL 11 kW LadestationProduktempfehlung - ABL 11 kW Ladestation

2. Wenn Sie beim Händler bestellen, übergibt dieser Ihre Kontaktdaten an uns und wir melden uns bei Ihnen - ganz komfortabel für Sie

Produktempfehlung - ABL 11 kW LadestationProduktempfehlung - ABL 11 kW Ladestation

3. Wir schicken Ihnen dann ein Angebot passend zu Ihren Bedürfnissen ggf. mit Installation und Betrieb der Wallbox

Produktempfehlung - ABL 11 kW LadestationProduktempfehlung - ABL 11 kW Ladestation

4. Sie nehmen das Angebot an? Dann schicken wir Ihnen die Wallbox ganz bequem nach Hause und schicken ggf. einen Elektriker vorbei

Unsere Leistungen laden Ihre Batterie

  • Offizieller Partner von Mercedes-Benz
  • Individuelle Beratung per E-Mail, Telefon und Chat
  • Service und Installation
  • Wartung und Support
  • Kostenloser Versand und Rückversand

Modell wählen und mehr zum Laden erfahren

Ladezeiten Mercedes-Benz EQCLadezeiten Mercedes-Benz EQC

Über Nacht zur vollen Batterie – So laden Sie Ihren Mercedes-Benz EQC zuhause

Nirgendwo ist laden so bequem wie zuhause. Das glauben Sie nicht? Mit einem Handgriff nehmen Sie das Ladekabel und laden Ihren EQC. Dadurch sind Sie flexibler und unabhängiger unterwegs. Sie haben weder einen Zeitverlust durch das Warten während Ihr EQC lädt, noch durch das Suchen einer Ladestation.

Generell gibt es zwei Möglichkeiten Ihren Mercedes-Benz EQC zu laden. Sie nehmen ein Ladekabel und stecken es in eine Standard Haushaltssteckdose oder sie laden über eine Wallbox. Das Laden an der Wallbox hat entscheidende Vorteile. Sie Laden schneller, sicherer und komfortabler. Um Ihre EQC Batterie voll aufzuladen, benötigen Sie an einer Haushaltssteckdose bis zu 35 Stunden. Das Vollladen an einer Wallbox dauert nur 11 Stunden. Außerdem laden Sie mit der Wallbox sicherer. Die Wallbox ist elektrisch abgesichert und ist daher für den Dauerbetrieb auf Höchstleistung ausgelegt. So kommt es nicht dazu, dass die Sicherung auslöst oder Beschädigungen an Ihrer Elektrik entstehen. Das ist übrigens bei Ihrem Elektroherd nicht anders.

Gut zu wissen: Ladezeit ist nicht gleich Ladezeit. Das Ladegerät des Elektroautos (On-Board-Charger), gesetzliche Bestimmungen sowie die Ladeleistung Ihrer Hausinstallation bestimmen, wie schnell Ihr Mercedes-Benz EQC an der Ladestation wieder aufgeladen ist.

Die technischen Daten des Mercedes-Benz EQC

Technische Daten und Ladezeiten¹
EQC
Batteriekapazität: 80 kWh
Reichweite (NEFZ³): 450 km
Elektrische Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h
Energieverbrauch²: 22,2 kWh/100km
Steckertyp: Typ 2
Max. Ladeleistung: 7,4 kW
Anzahl der Phasen: zweiphasig
Ladedauer an Ladestation mit max. Ladeleistung⁴: 11 Stunden
Ladedauer an einer haushaltsüblichen Steckdose (2,3 kW)⁴: 35 Stunden
Max. DC Schnellladeleistung: 110 kW
Ladedauer an DC Schnellladestation mit max. Ladeleistung: 40 min.

1 Daimler AG, ² Energieverbrauch basierend auf ECE R101 Stromverbrauchstest (kombiniert), ³ Ungefähre NEFZ Reichweite, in Übereinstimmung mit Vorschrift ECE101, ⁴ Ladezeiten sind gerundete Richtwerte basierend auf der Annahme, dass Ladevorgänge nicht linear verlaufen.

Ladezeiten Mercedes-Benz Sports Tourer B 250 eLadezeiten Mercedes-Benz Sports Tourer B 250 e

In 3 Stunden zur vollen Batterie – So laden Sie Ihren Mercedes-Benz B-Klasse Sports Tourer B 250 e zuhause

Nirgendwo ist laden so bequem wie zuhause. Das glauben Sie nicht? Mit einem Handgriff nehmen Sie das Ladekabel und laden Ihren B 250 e. Dadurch sind Sie flexibler und unabhängiger unterwegs. Sie haben weder einen Zeitverlust durch das Warten während Ihr B 250 e lädt, noch durch das Suchen einer Ladestation.

Generell gibt es zwei Möglichkeiten Ihren Mercedes-Benz Sports Tourer B 250 e zu laden. Sie nehmen ein Ladekabel und stecken es in eine Standard Haushaltssteckdose oder sie laden über eine Wallbox. Das Laden an der Wallbox hat entscheidende Vorteile. Sie Laden schneller, sicherer und komfortabler. Um Ihre B 250 e Batterie voll aufzuladen, benötigen Sie an einer Haushaltssteckdose bis zu 9 Stunden. Das Vollladen an einer Wallbox dauert nur 3 Stunden. Außerdem laden Sie mit der Wallbox sicherer. Die Wallbox ist elektrisch abgesichert und ist daher für den Dauerbetrieb auf Höchstleistung ausgelegt. 

Gut zu wissen: Ladezeit ist nicht gleich Ladezeit. Das Ladegerät des Elektroautos (On-Board-Charger), gesetzliche Bestimmungen sowie die Ladeleistung Ihrer Hausinstallation bestimmen, wie schnell Ihr Mercedes-Benz Sports Tourer B 250 e an der Ladestation wieder aufgeladen ist.

 

* Die B-Klasse ist aktuell nicht zu erwerben.

Die technischen Daten des Mercedes-Benz B-Klasse Sports Tourer B 250 e

Technische Daten und Ladezeiten¹
Sports Tourer B 250 e
Batteriekapazität: 28 kWh
Reichweite (NEFZ³): 200 km
Elektrische Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
Energieverbrauch²: 16,6 kWh/100km
Steckertyp: Typ 2
Max. Ladeleistung: 11 kW
Anzahl der Phasen: dreiphasig
Ladedauer an Ladestation mit max. Ladeleistung⁴: 3 Stunden
Ladedauer an einer haushaltsüblichen Steckdose (2,3 kW)⁴: 9 Stunden

1 Daimler AG, ² Energieverbrauch basierend auf ECE R101 Stromverbrauchstest (kombiniert), ³ Ungefähre NEFZ Reichweite, in Übereinstimmung mit Vorschrift ECE101, ⁴ Ladezeiten sind gerundete Richtwerte basierend auf der Annahme, dass Ladevorgänge nicht linear verlaufen.

Ladezeiten Mercedes-Benz C 350 eLadezeiten Mercedes-Benz C 350 e

In 2 Stunden zur vollen elektrischen Reichweite – So laden Sie Ihren Mercedes-Benz C 350 e zuhause

Nirgendwo ist laden so bequem wie zuhause. Das glauben Sie nicht? Mit einem Handgriff nehmen Sie das Ladekabel und laden Ihren C 350 e. Dadurch sind Sie flexibler und unabhängiger unterwegs. Sie haben weder einen Zeitverlust durch das Warten während Ihr C 350 e lädt, noch durch das Suchen einer Ladestation.

Generell gibt es zwei Möglichkeiten Ihren Mercedes-Benz C 350 e zu laden. Sie nehmen ein Ladekabel und stecken es in eine Standard Haushaltssteckdose oder sie laden über eine Wallbox. Das Laden an der Wallbox hat entscheidende Vorteile. Sie Laden schneller, sicherer und komfortabler. Um Ihre C 350 e Batterie voll aufzuladen, benötigen Sie an einer Haushaltssteckdose bis zu 3 Stunden. Das Vollladen an einer Wallbox dauert nur 2 Stunden. Der zeitliche Unterschied ist nicht groß, aber Sie laden an der Wallbox vor allem sicherer. Die Wallbox ist elektrisch abgesichert und ist daher für den Dauerbetrieb auf Höchstleistung ausgelegt. 

Gut zu wissen: Ladezeit ist nicht gleich Ladezeit. Das Ladegerät des Elektroautos (On-Board-Charger), gesetzliche Bestimmungen sowie die Ladeleistung Ihrer Hausinstallation bestimmen, wie schnell Ihr Mercedes-Benz C 350 e an der Ladestation wieder aufgeladen ist.

Die technischen Daten des Mercedes-Benz C 350 e

Technische Daten und Ladezeiten¹
C 350 e
Batteriekapazität: 6,4 kWh
Reichweite (NEFZ³): 31 km
Elektrische Höchstgeschwindigkeit: 130 km/h
Energieverbrauch²: 11 kWh/100km
Steckertyp: Typ 2
Max. Ladeleistung: 3,7 kW
Anzahl der Phasen: einphasig
Ladedauer an Ladestation mit max. Ladeleistung⁴: 2 Stunden
Ladedauer an einer haushaltsüblichen Steckdose (2,3 kW)⁴: 3 Stunden

1 Daimler AG, ² Energieverbrauch basierend auf ECE R101 Stromverbrauchstest (kombiniert), ³ Ungefähre NEFZ Reichweite, in Übereinstimmung mit Vorschrift ECE101, ⁴ Ladezeiten sind gerundete Richtwerte basierend auf der Annahme, dass Ladevorgänge nicht linear verlaufen.

Ladezeiten Mercedes-Benz GLE 500 e 4 MATICLadezeiten Mercedes-Benz GLE 500 e 4 MATIC

In 2,5 Stunden zur vollen elektrischen Reichweite – So laden Sie Ihren Mercedes-Benz GLE 500 e 4 MATIC zuhause

Nirgendwo ist laden so bequem wie zuhause. Das glauben Sie nicht? Mit einem Handgriff nehmen Sie das Ladekabel und laden Ihren GLE 500 e. Dadurch sind Sie flexibler und unabhängiger unterwegs. Sie haben weder einen Zeitverlust durch das Warten während Ihr GLE 500 e lädt, noch durch das Suchen einer Ladestation.

Generell gibt es zwei Möglichkeiten Ihren Mercedes-Benz GLE 500 e 4 MATIC zu laden. Sie nehmen ein Ladekabel und stecken es in eine Standard Haushaltssteckdose oder sie laden über eine Wallbox. Das Laden an der Wallbox hat entscheidende Vorteile. Sie Laden schneller, sicherer und komfortabler. Um Ihre GLE 500 e Batterie voll aufzuladen, benötigen Sie an einer Haushaltssteckdose bis zu 3,5 Stunden. Das Vollladen an einer Wallbox dauert nur 2,5 Stunden. Der zeitliche Unterschied ist nicht groß, aber Sie laden an der Wallbox vor allem sicherer. Die Wallbox ist elektrisch abgesichert und ist daher für den Dauerbetrieb auf Höchstleistung ausgelegt. 

Gut zu wissen: Ladezeit ist nicht gleich Ladezeit. Das Ladegerät des Elektroautos (On-Board-Charger), gesetzliche Bestimmungen sowie die Ladeleistung Ihrer Hausinstallation bestimmen, wie schnell Ihr Mercedes-Benz GLE 500 e 4 MATIC an der Ladestation wieder aufgeladen ist.

Die technischen Daten des Mercedes-Benz GLE 500 e 4 MATIC

Technische Daten und Ladezeiten¹
GLE 500 e 4 MATIC
Batteriekapazität: 8,7 kWh
Reichweite (NEFZ³): 30 km
Elektrische Höchstgeschwindigkeit: 130 km/h
Energieverbrauch²: 16,7 kWh/100km
Steckertyp: Typ 2
Max. Ladeleistung: 3,7 kW
Anzahl der Phasen: einphasig
Ladedauer an Ladestation mit max. Ladeleistung⁴: 2,5 Stunden
Ladedauer an einer haushaltsüblichen Steckdose (2,3 kW)⁴: 3,5 Stunden

1 Daimler AG, ² Energieverbrauch basierend auf ECE R101 Stromverbrauchstest (kombiniert), ³ Ungefähre NEFZ Reichweite, in Übereinstimmung mit Vorschrift ECE101, ⁴ Ladezeiten sind gerundete Richtwerte basierend auf der Annahme, dass Ladevorgänge nicht linear verlaufen.

Ladezeiten Mercedes-Benz S 500 eLadezeiten Mercedes-Benz S 500 e

In 2,5 Stunden zur vollen elektrischen Reichweite – So laden Sie Ihren Mercedes-Benz S 500 e zuhause

Nirgendwo ist laden so bequem wie zuhause. Das glauben Sie nicht? Mit einem Handgriff nehmen Sie das Ladekabel und laden Ihren S 500 e. Dadurch sind Sie flexibler und unabhängiger unterwegs. Sie haben weder einen Zeitverlust durch das Warten während Ihr S 500 e lädt, noch durch das Suchen einer Ladestation.

Generell gibt es zwei Möglichkeiten Ihren Mercedes-Benz S 500 e zu laden. Sie nehmen ein Ladekabel und stecken es in eine Standard Haushaltssteckdose oder sie laden über eine Wallbox. Das Laden an der Wallbox hat entscheidende Vorteile. Sie Laden schneller, sicherer und komfortabler. Um Ihre S 500 e Batterie voll aufzuladen, benötigen Sie an einer Haushaltssteckdose bis zu 3,5 Stunden. Das Volladen an einer Wallbox dauert nur 2,5 Stunden. Der zeitliche Unterschied ist nicht groß, aber Sie laden an der Wallbox vor allem sicherer. Die Wallbox ist elektrisch abgesichert und ist daher für den Dauerbetrieb auf Höchstleistung ausgelegt. 

Gut zu wissen: Ladezeit ist nicht gleich Ladezeit. Das Ladegerät des Elektroautos (On-Board-Charger), gesetzliche Bestimmungen sowie die Ladeleistung Ihrer Hausinstallation bestimmen, wie schnell Ihr Mercedes-Benz S 500 e an der Ladestation wieder aufgeladen ist.

Die technischen Daten des Mercedes-Benz S 500 e

Technische Daten und Ladezeiten¹
S 500 e
Batteriekapazität: 8,7 kWh
Reichweite (NEFZ³): 33 km
Elektrische Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h
Energieverbrauch²: 15,5 kWh/100km
Steckertyp: Typ 2
Max. Ladeleistung: 3,7 kW
Anzahl der Phasen: einphasig
Ladedauer an Ladestation mit max. Ladeleistung⁴: 2 Stunden
Ladedauer an einer haushaltsüblichen Steckdose (2,3 kW)⁴: 4 Stunden

1 Daimler AG, ² Energieverbrauch basierend auf ECE R101 Stromverbrauchstest (kombiniert), ³ Ungefähre NEFZ Reichweite, in Übereinstimmung mit Vorschrift ECE101, ⁴ Ladezeiten sind gerundete Richtwerte basierend auf der Annahme, dass Ladevorgänge nicht linear verlaufen.

Sie wünschen eine individuelle Beratung? Wir unterstützen Sie gerne.

“Mercedes-Benz”, “smart” and “Three pointed star in a ring” are trade marks of Daimler AG and are used under license by “The Mobility House GmbH”.

Zuletzt Angesehen
No recently views items
Alles löschen