The Mobility House minimiert Installationsaufwand von Ladeinfrastruktur mit neuem ChargePilot Feature „Multi Fuse“

The Mobility House minimiert Installationsaufwand von Ladeinfrastruktur mit neuem ChargePilot Feature „Multi Fuse“

Das intelligente Lade- und Energiemanagementsystem ChargePilot von The Mobility House wird um das neue Feature „Multi Fuse“ erweitert.

The Mobility House und Ambibox arbeiten an marktfähigen Vehicle-to-Grid-Lösungen für Flotten und Endkund:innen

The Mobility House und Ambibox arbeiten an marktfähigen Vehicle-to-Grid-Lösungen für Flotten und Endkund:innen

The Mobility House und das Mainzer Engineering-Unternehmen Ambibox geben ihre Partnerschaft im Bereich Vehicle-to-Grid (V2G) bekannt. Im Fokus steht die technische Realisierung eines attraktiven V2G-Angebots.

§14a EnWG funktioniert für Elektroautos heute schon – Wenn die Netzbetreiber wollen, sparen Kund:innen bis zu 120 Euro pro EV und Jahr

§14a EnWG funktioniert für Elektroautos heute schon – Wenn die Netzbetreiber wollen, sparen Kund:innen bis zu 120 Euro pro EV und Jahr

Es ist von den Netzbetreibern noch nicht vorgeschrieben, dass eine private Wallbox steuerbar sein muss. Viele Ladestationsbesitzer:innen möchten trotzdem von der in §14a EnWG formulierten Möglichkeit Gebrauch machen, ihr Elektroauto netzdienlich zu laden.

20% CO2-Einsparung durch intelligentes Laden zeigen AUDI und The Mobility House

20% CO2-Einsparung durch intelligentes Laden zeigen AUDI und The Mobility House

In 2020 reduzierten Elektroautos den CO2-Ausstoß in Deutschland bereits um gut 160.000 Tonnen. Doch das Potenzial von batteriegetriebener E-Mobilität als flexibler Verbraucher im Energiesystem ist noch längst nicht ausgeschöpft. In unserem Blogbeitrag erfahren Sie, welche Chancen CO2-optimiertes Laden bietet.

Werde „Coder of the Future“ und gestalte die Energiewelt von Morgen mit

Werde „Coder of the Future“ und gestalte die Energiewelt von Morgen mit

Job im Tech-Bereich gesucht? Werde „Coder of the Future“ und gestalte mit The Mobility House die Energiewelt von Morgen mit! Mit intelligenten Lade- und Energielösungen auf Basis unserer eigens entwickelten Technologie integrieren wir Fahrzeugbatterien ins Stromnetz. Um unsere Vision einer emissionsfreien Mobilitätszukunft zu verwirklichen, suchen wir neue Gesichter, die uns unterstützen. Jetzt Stellenangebote ansehen und bewerben!

Focus Business zählt The Mobility House zu den Top Ten der besten Arbeitgeber im Mittelstand 2021

Focus Business zählt The Mobility House zu den Top Ten der besten Arbeitgeber im Mittelstand 2021

Im großen FOCUS-Business-Ranking belegt The Mobility House Platz acht der besten Arbeitgeber im Mittelstand 2021 (Bereich Automobil und Zulieferer). Insgesamt wurden die Bewertungen von mehr als 950.000 Unternehmen auf der Internet-Plattform Kununu analysiert.

Artikel Das könnte Sie auch interessieren

Ein zweites Leben für Fahrzeugbatterien: Speicherprojekte von The Mobility House

Ein zweites Leben für Fahrzeugbatterien: Speicherprojekte von The Mobility House

Die Akkus sind der teuerste Bestandteil eines Elektroautos. Selbst bei einem Kleinwagen macht das...
The Mobility House und SMART/LAB stellen Interoperabilität ihrer Systeme her

The Mobility House und SMART/LAB stellen Interoperabilität ihrer Systeme her

ChargePilot kann ab sofort mit dem Backendsystem LISY 2 von SMART/LAB kommunizieren. Der...
Vehicle-to-Metal: Elektrofahrzeuge sorgen für nachhaltige Energieversorgung auf dem Wacken Open Air

Vehicle-to-Metal: Elektrofahrzeuge sorgen für nachhaltige Energieversorgung auf dem Wacken Open Air

Zum 30. Jubiläum des Wacken demonstrieren das Technologieunternehmen The Mobility House und sein...