7 Tipps zum Kauf: Finde die passende Ladestation für dein E-Auto

The Mobility House Avatar

The Mobility House Team

25. September 2019

(Letzte Aktualisierung: 12. Oktober 2022)

Geschätzte Lesezeit: 7 Minuten

Mit einer Wallbox oder mobilen Ladestation lädst du zuhause schnell und komfortabel. Aber welche ist die Richtige für dein E-Auto und wo findest du sie?

Frau startet Wallbox in der Tiefgarage

Wo möchtest du dein Elektroauto laden?

Du möchtest eine Ladestation kaufen? Willst du in erster Linie zu Hause an einer Ladestation laden? Oder bist du viel unterwegs und möchtest eine mobile Ladestation nutzen?

  • Zu Hause – nutze am besten eine festinstallierte Ladestation
  • Unterwegs - hier eignet sich eine mobile Ladestation

Eine Wallbox ist eine leistungsstarke Steckdose für dein E-Auto. Einmal installiert, lädst du damit schnell und komfortabel auf.

Bei einer mobilen Ladestation musst du dich nicht lange mit Installationen beschäftigen: Eine mobile Ladestation ist sofort an jeder Industrie- oder Starkstromsteckdose einsetzbar. Du brauchst, anders als beim Kauf einer Wallbox, nicht überlegen, mit wie viel Kilowattstunden du laden darfst - die Ladeleistung wird automatisch erkannt.

Warum ist es besser, an der Ladestation zu laden?

  1. An einer Wallbox lädt dein Auto sicher. Die Stromkabel und Sicherungen werden geschont.
  2. Dein Elektroauto ist deutlich schneller wieder einsatzbereit. So lädst du beispielsweise einen Fiat 500 Elektro in 2 statt 8 Stunden wieder auf.
  3. Das Laden ist günstiger. Neben dem eigentlichen Strom, der direkt in die Batterie deines Elektroautos fließt, benötigst du auch Strom für den Betrieb der Ladeelemente (Onboard Charger). Je länger die Ladeelemente in Betrieb sind, desto mehr Energie verbrauchen sie. 

Wie schnell möchtest du laden?

Wie schnell dein Elektroauto geladen ist, hängt neben der Batteriekapazität von der Ladeleistung ab. Diese wird von 3 Faktoren bestimmt:

  • der noch verfügbaren Leistung des Hausanschlusses
  • der maximal möglichen Ladeleistung der Ladestation
  • der maximal möglichen AC-Ladeleistung des Autos

Das schwächste Glied gibt die letztendlich nutzbare Ladeleistung vor. Wenn du dich für eine Wallbox entschieden hast, empfehlen wir dir, zusätzlich eine/n Installateur:in zurate zu ziehen. So stellst du sicher, dass dein Hausanschluss diese Leistung erbringen kann.

Wie lange du dein E-Auto lädst, kannst du flexibel handhaben. Zwischen einer halben Stunde und 12 Stunden ist alles möglich, abhängig von mehreren Einflussfaktoren. Beispielsweise wird die Ladezeit von der Außentemperatur und der Alterung der Batterie beeinflusst. Grundsätzlich ist ein Ladestand (State of Charge) zwischen 20 und 80 % am besten für die Batterie. 

Mann steuert das Laden seines Autos per Smartwatch

Du kannst die Ladeleistung auch aufgrund deines Ladeverhaltens festlegen:

  • Lädst du vor allem nachts, reicht eine 11 kW Wallbox
  • Lädst du tagsüber, soll dein Auto wahrscheinlich schnell geladen sein. Wenn es die Ladeleistung deines Elektroautos zulässt, empfehlen wir 22 kW

Die Vorteile der jeweiligen Ladeleistung erfährst du in unserem Beitrag Faktencheck - 11 oder 22 kW Ladeleistung

Auf zu deiner Wallbox

Du weißt nun, was du brauchst? Im Shop bekommst du deine Wunsch-Wallbox.

The Mobility House | ABL eMH1 Basic 1W1108 Wallbox
3
ABL eMH1 Basic 1W1108 Wallbox(11 kW, 6m Typ 2 Kabel, Schlüsselschalter, DC-Schutz)
269,00 €679,00 €
1-3 Arbeitstage
The Mobility House | Wallbox Pulsar Plus PLP1-0-2-4-9-002 Wallbox
Wallbox Pulsar Plus PLP1-0-2-4-9-002 Wallbox(22 kW, 5m Typ 2 Kabel, APP, integrierter Energiezähler, WLAN/Bluetooth, OCPP 1.6, DC-Schutz, Schwarz)
699,00 €869,00 €
Nicht kaufbar
The Mobility House I KEBA KeContact P30 c-series GREEN EDITION 122.113 Wallbox
KEBA KeContact P30 c-series GREEN EDITION 122.113 Wallbox(22 kW, 6m Typ 2 Kabel, Client, RFID, MID, LAN, UDP/Modbus TCP, DC-Schutz)
1.316,00 €1.349,00 €
2-3 Wochen, kein Express möglich
The Mobility House I go-e Gemini CH-04-11-51 Wallbox
go-e Gemini CH-04-11-51 Wallbox(11 kW, Steckdose Typ 2, RFID/APP, integrierter Energiezähler, WLAN, Modbus TCP, DC-Schutz)
619,00 €749,00 €
1-3 Arbeitstage
EVBox Elvi Wallbox (11 kW, inkl. 6m Typ 2 Kabel, RFID, WLAN) | The Mobility House
6
EVBox Elvi V2 E3160-A45062-10.2 Wallbox(11 kW, 6m Typ 2 Kabel, RFID, WLAN, OCPP 1.6, DC-Schutz)
369,00 €889,00 €
1-3 Arbeitstage
The Mobility House | KEBA Dienstwagen-Edition 126.388 Wallbox
KEBA Dienstwagen-Edition 126.388 Wallbox(11 kW, 6m Typ 2 Kabel, RFID, eichrechtskonform, LAN/WLAN, OCPP/UDP/Modbus TCP, DC-Schutz)
999,00 €1.190,00 €
1-3 Arbeitstage
The Mobility House I KEBA KeContact P30 c-series GREEN EDITION 121.916 Wallbox
KEBA KeContact P30 c-series GREEN EDITION 121.916 Wallbox (22 kW, Steckdose Typ 2, Client, RFID, eichrechtskonform, LAN, UDP/Modbus TCP, DC-Schutz)
1.443,00 €1.479,00 €
1-3 Arbeitstage
The Mobility House I KEBA KeContact P30 c-series GREEN EDITION 122.115 Wallbox
KEBA KeContact P30 c-series GREEN EDITION 122.115 Wallbox (22 kW, 6m Typ 2 Kabel, Client, RFID, eichrechtskonform, LAN, UDP/Modbus TCP, DC-Schutz)
1.359,00 €1.549,00 €
3-4 Wochen, kein Express möglich
ABB Terra AC 6AGC081279 Wallbox
2
ABB Terra AC 6AGC081279 Wallbox(22 kW, Steckdose Typ 2, APP, integrierter Energiezähler, LAN/WLAN/Bluetooth, OCPP/Modbus RTU, DC-Schutz)
599,00 €699,00 €
1-3 Arbeitstage
The Mobility House | ABL eMH1 Basic 1W1108 Wallbox
3
ABL eMH1 Basic 1W1108 Wallbox(11 kW, 6m Typ 2 Kabel, Schlüsselschalter, DC-Schutz)
269,00 €679,00 €
1-3 Arbeitstage
The Mobility House | Wallbox Pulsar Plus PLP1-0-2-4-9-002 Wallbox
Wallbox Pulsar Plus PLP1-0-2-4-9-002 Wallbox(22 kW, 5m Typ 2 Kabel, APP, integrierter Energiezähler, WLAN/Bluetooth, OCPP 1.6, DC-Schutz, Schwarz)
699,00 €869,00 €
Nicht kaufbar
The Mobility House | Smartfox Solar Paket
Smartfox Solar Paketinkl. Smartfox Pro Charger Wallbox + Smartfox PRO 2 Solar-Energiemanagementsystem
1.898,00 €2.138,00 €
1-3 Arbeitstage
The Mobility House | Wallbox Pulsar Plus PLP1-0-2-4-9-001 Wallbox
Wallbox Pulsar Plus PLP1-0-2-4-9-001 Wallbox(22 kW, 5m Typ 2 Kabel, APP, integrierter Energiezähler, WLAN/Bluetooth, OCPP 1.6, DC-Schutz, Weiß)
649,00 €869,00 €
Nicht kaufbar
TMH I ABB Terra Wallbox
1
ABB Terra AC 6AGC082153 Wallbox(22 kW, Steckdose Typ 2, RFID/APP, integrierter Energiezähler, LAN/WLAN/SIM/Bluetooth, OCPP/Modbus RTU, DC-Schutz)
849,00 €1.039,00 €
1-3 Arbeitstage
ABB Terra Wallbox 6AGC082156 (11 kW, inkl. 5m Typ 2 Kabel, EM, RFID/APP, LAN/WLAN/Bluetooth)
2
ABB Terra AC 6AGC082156 Wallbox(11 kW, 5m Typ 2 Kabel, RFID/APP, integrierter Energiezähler, LAN/WLAN/Bluetooth, OCPP/Modbus RTU, DC-Schutz)
599,00 €879,00 €
5-6 Wochen, kein Express möglich
ABB Terra Wallbox 6AGC082152 (22 kW, Steckdose Typ 2, EM, RFID/APP, LAN/WLAN/Bluetooth)
1
ABB Terra AC 6AGC082152 Wallbox(22 kW, Steckdose Typ 2, RFID/APP, integrierter Energiezähler, LAN/WLAN/Bluetooth, OCPP/Modbus RTU, DC-Schutz)
699,00 €879,00 €
5-6 Wochen, kein Express möglich
The Mobility House | Alfen Eve Double Pro-Line 904461102 Wallbox
Alfen Eve Double Pro-line DE 904461102-7460 Wallbox(2 x 22 kW, Steckdose Typ 2, RFID, eichrechtskonform, LAN/SIM, OCPP, FI Typ B, 2 ZL, CP-ready)
4.469,00 €4.699,00 €
1-3 Arbeitstage
Alcona Stromat Wallbox mit 7m Kabel
Alcona Stromat Wallbox mit 7m Kabel (11 kW, 7m Typ 2 Kabel, DC-Schutz)
449,00 €829,00 €
1-3 Arbeitstage

Welche Funktionen sollte deine Ladestation mitbringen?

Ladestationen bieten mittlerweile eine Reihe von Zusatzfunktionen, die dir das Laden deines E-Autos noch angenehmer machen. Entscheide selbst, was du mit deiner Wallbox zuhause - abgesehen vom Laden der Batterie - noch machen möchtest.

Du willst einfach nur schnell und sicher laden? Dann reicht eine simple Ladestation ohne weitere Zusatzfunktionen, z. B. von ABLKEBA oder Heidelberg.

Zusatzfunktionen von Wallboxen

  • Ladestationen App

    Wenn du jederzeit den Überblick über den geladenen Strom behalten und deine Ladevorgänge steuern möchtest, geht das am besten mit einer Ladestation mit App, z.B. NRGkick oder Wallbox.

  • Ladestation absperren

    Wenn du dein Auto in einem Mehrparteienhaus lädst, möchtest du deine Ladestation vielleicht absperren können. Das geht sehr gut mit einer RFID Funktion oder über eine App.

  • Abrechnung

    Du fährst einen Firmenwagen und möchtest den geladenen Strom über deinen Arbeitgeber abrechnen? In dem Fall empfehlen wir eine Ladestation mit geeichtem Stromzähler, einer App und einer RFID-Funktion, z.B. von Alfen

    --> Mehr zum Thema Firmenwagen zuhause laden und abrechnen

  • PV-Management

    Wenn du dein Elektroauto mit 100 % Sonnenstrom direkt vom eigenen Dach laden möchtest, empfehlen wir Solarpakete wie das "Sonne-tanken-Set" mit dem NRGkick oder das Wallbox Eco-Smart Paket Pulsar.

Solarpanele auf Hausdach

Soll deine Wallbox mit dem Netzwerk verbunden werden?

Sobald du weißt, was deine Ladestation leisten soll, kannst du auswählen, wie sie am besten kommuniziert: über WLAN, LAN, Bluetooth, mobile Daten?

  • Generell bietet LAN die robustere Verbindung. Aber auch eine stabile WLAN-Verbindung ist möglich.
  • WLAN ist häufig anfällig für Störungen und Ausfälle, sodass nicht immer sichergestellt werden kann, dass alle Ladestationen im Netzwerk eingebunden sind. 
  • Oftmals bietet eine moderne Wallbox eine Vielzahl an Schnittstellen. Damit sind die Ladestationen immer erreichbar. 
  • Für die Datenübertragung über eine mobile Datenverbindung benötigst du eine SIM-Karte. Bitte beachte, dass die Ladestationsbetreiber in der Regel keine SIM-Karte mitliefern. Du erhältst die SIM-Karte normalerweise von deinem Backendbetreiber.

Welche Ladekabellänge passt am besten?

Wie weit steht dein E-Auto von der Ladestation entfernt? Eine wichtige Frage, die wir oft unseren Kund:innen stellen und die häufig unterschätzt wird, ist die nötige Ladekabellänge.

  • 4 m mag sich sehr lang anhören, ist aber tatsächlich in dem Fall ein sehr kurzes Ladekabel. Nur wenn dein E-Auto mit dem Ladeanschluss direkt neben der Ladestation steht, genügen 4 m.
  • Wir empfehlen für alle Eventualitäten ein längeres Ladekabel.
  • Wir haben herausgefunden, dass die meisten Kund:innen 6 m Länge bevorzugen. Damit bist du gut gerüstet und kannst das Ladekabel locker auf den nächsten Parkplatz ziehen.

Ladestation mit Kabel oder Stecker?

  • Am komfortabelsten ist ein festes Ladekabel an der Wallboxeinfach abnehmen, anstecken und laden
  • Die Steckdosenvariante benötigt Platz an der Vorderseite des Autos. Das solltest du vor allem dann beachten, wenn du einen engen Garagenstellplatz hast.
  • Vorteil der Wallbox mit Steckdose: der Schutz vor Beschädigung. Darum wird die Wallbox ohne Kabel vor allem in öffentlichen Bereichen eingesetzt. 
  • Bei einem fest installierten Kabel kann es passieren, dass es liegen bleibt und dann verschmutzt oder vom nächsten Fahrzeug überfahren wird.
Junger Mann steckt E-Auto an Wallbox an

Welche Vorgaben gibt es durch Städte oder Kommunen?

In manchen Netzgebieten gelten bestimmte Vorgaben bei der Auswahl einer Ladestation. In Hamburg und Norderstedt beispielsweise werden nur noch Ladestationen genehmigt, die über das Kommunikationsprotokoll  OCPP steuerbar sind. Weitere Informationen zu OCPP finden du in unserem Knowledge Center

FAQ

Jetzt Wallbox finden

Unser Shop

Entdecke jetzt unser umfangreiches Produktsortiment. Wir bieten dir individuelle Ladelösungen und professionellen Service.

Zum Shop
Zum Shop